Archiv-Beitrag vom 17.11.2016Frische Energie für die Sanierung - medl wird Schloss-Retter

Die medl GmbH als großer Mülheimer Energieversorger unter-stützt mit der Anmietung eines Schloss-Retter-Werbebanners vor der Ringmauer die dringend benötigte Sanierung des äl-testen Mülheimer Wahrzeichens.  Eine erfreuliche Nachricht für die Kampagne „Schloss-Retter gesucht!“ zum Erhalt des Schlosses Broich: Die medl GmbH als großer Mülheimer Energieversorger unterstützt mit der Anmietung eines Schloss-Retter-Werbebanners vor der Ringmauer die dringend benötigte Sanierung des ältesten Mülheimer Wahrzeichens.

Ein großer Energieschub für die alten Mauern: Von Mitte November bis Mitte Januar ist vor der südöstlichen Ringmauer des Schlosses erstmals die größtmögliche Variante des Schloss-Retter-Werbebanners zu sehen: Mit dem 12 x 5 Meter großen Banner unterstützt die medl GmbH die Schloss-Sanierung.links: Dr. Hendrik Dönnebrink, Geschäftsführer der medl GmbH / rechts: Inge Kammerichs, Geschäftsführerin der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST)

Ein Auftritt, der sich lohnt: Denn vor dem Schloss kreuzen sich täglich viele Blicke, geschätzt etwa 60.000 Kontakte in 10 Tagen – so viele Fußgänger, Autofahrer und Fahrgäste des ÖPNV frequentieren diesen Bereich. „Wir freuen uns, dass die medl GmbH als Mülheimer Energieversorger sich nun auch für die Schloss-Sanierung engagiert“, erklärt Inge Kammerichs, Geschäftsführerin der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST).

Seit Mitte November ist das medl-Banner vor der bereits fertig sanierten südöstlichen Ringmauer angebracht und zieht – auch dank der zusätzlichen stilechten Beleuchtung – alle Blicke auf sich. Dr. Hendrik Dönnebrink, Geschäftsführer der medl GmbH, weiß genau, warum sich Mülheims Energieversorger für die Schloss-Sanierung einsetzt: „Das Banner an der Schlossmauer in Nähe der hochfrequentierten Stadthallenkreuzung ist eine hervorragende Präsentationsmöglichkeit – zugleich leistet die medl GmbH damit einen Beitrag zum Erhalt des Denkmals Schloß Broich in Mülheim an der Ruhr.“

Die medl GmbH als großer Mülheimer Energieversorger unter-stützt mit der Anmietung eines Schloss-Retter-Werbebanners vor der Ringmauer die dringend benötigte Sanierung des äl-testen Mülheimer Wahrzeichens. Aktuell werden am Schloss mehrere Mauerteile parallel saniert: Die äußere Ringmauer mit Nordwestturm, die den Schlosshof von der MüGa-Wiese trennt sowie die nördliche Ringmauer gegenüber der Volkshochschule.

Alle Informationen zur Schloss-Sanierung, zum Spendenstand und zu Aktionen rund um Schloß Broich gibt es auf www.schloss-retter.de.

Natürlich sind direkte Spenden willkommen unter folgenden Kontodaten:

Stadt Mülheim an der Ruhr
IBAN: DE78 3625 0000 0300 0001 00
BIC: SPMHDE3EXXX
Verwendungszweck: Kassenzeichen 9900000002249
Denkmalschutz

Kontakt


Stand: 17.11.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel