Brille auf Büchern. Änderungen zur Beihilfengewährung im Hinblick auf Brillen und Kontaktlinsen sowie auf Wahlleistungen im stationären Bereich
Neues Beihilfeverfahren - Wichtige Information der Beihilfestelle
Durch die Umstellung auf eine zeitgemäße Verfahrenssoftware ist jetzt auch eine Beihilfe-App verfügbar.
Hand hält ein Glas unter einen fließenden Wasserhahn und füllt es mit Trinkwasser.
Legionellen, Wasserverschmutzung, Krankheitserreger, Wasserschutz
Infos zur Trinkwasserbelastung
Corona-Krisenstab nutzt Zusammenkunft zur Klärung: Es war keine lebensgefährdende Situation eingetreten und eingeleitete Maßnahmen hätten sofortige Wirkung gezeigt
Der nächste Schritt in Richtung eines kommunalen Glasfasernetzes ist getan: Das Foto zeigt Oberbürgermeister Marc Buchholz und Dr. Hendrik Dönnebrink, Geschäftsführer der medl GmbH, bei der Unterzeichnung des Zuwendungsvertrages, der die vertragliche Grundlage für den geförderten Glasfaserausbau im Stadtgebiet Mülheim an der Ruhr legt.
Der nächste Schritt in Richtung eines kommunalen Glasfasernetzes ist getan
OB und medl-Geschäftsführer unterzeichnen Zuwendungsvertrag, der die vertragliche Grundlage für den geförderten Glasfaserausbau im Stadtgebiet Mülheim an der Ruhr legt
Foto von alten Grabstätten auf dem Jüdischen Friedhof an der Gracht umgeben von Wiese und altem Baumbestand.
Führung und Vortrag zum Jüdischen Friedhof
Veranstaltung des Stadtarchivs im Rahmen der Reihe „Iudaica. Aspekte jüdischen Lebens in Mülheim an der Ruhr“ am 24. Juni 2021
Umsetzung der ersten energetischen Baumaßnahme: Das Foto zeigt ein eingerüstetes Haus in Dümpten.
Gute Fortschritte im Sanierungsmanagement Dümpten
Nur in Zusammenarbeit gelingt die Energiewende - Lokal agieren und global denken. Individuelle Fragen können in der Bürgerenergiesprechstunde geklärt werden.
Corona. Verabschiedung der Soldaten durch den Krisenstabsleiter Dr. Frank Steinfort. Diagnosezentrum an der Mintarder Straße.
18.06.2021
Foto: Walter Schernstein
Gesundheitsamt verabschiedet Bundeswehr
Soldaten waren große Unterstützung in verschiedensten Bereichen
Oberbürgermeister Marc Buchholz (rechts) mit Julia Othlinghaus-Wulhorst und Frank Elberzhagen. Initiatoren eines geplanten Bürgerbegehrens gegen die beabsichtigte Schließung der vier Stadtteilbibliotheken in Styrum, Speldorf, Dümpten und Heißen. Rathaus
17.06.2021
Foto: Walter Schernstein
Stadtteilbibliotheken können offen bleiben
Gemeinsamer Kompromiss macht es möglich - Stadtrat muss noch zustimmen!
Information, Info, Hinweis, wichtig, Wichtiger Hinweis, Wichtige Information.
Wegen einer Verunreinigung wird das Trinkwasser zurzeit gechlort
Die Mitglieder des Internationaler Eppinghofer Bewohnergarten e.V. freuen sich über die Saatguttütchen der Westenergie AG, 17.06.2021.
Eppinghofen blüht auf! Machen Sie mit!
Nach einem Jahr Pause heißt es wieder „Eppinghofen blüht auf!“ und das Stadtteilmanagement lädt alle Eppinghofer Bewohner*innen dazu ein Gärten, Balkone und Pflanzkübel im Stadtteil aufblühen zu lassen.
Trauerbeflaggung am Rathausturm: Ausdruck tiefer Betroffenheit. Es werden die NRW-Flagge, die Flagge in den Stadtfarben rot/gelb die Europaflagge und die Deutschlandfahne jeweils mit einem schwarzen Trauerflor gehisst.
Beflaggung am 20. Juni aus Anlass des Gedenktages für die Opfer von Flucht und Vertreibung
Flaggen am Rathausturm und an weiteren öffentlichen Gebäuden werden auf Vollmast gesetzt
LANGE NACHT DER MUSEEN in MÜLHEIM AN DER RUHR