Mölmsch Wörterbuch Mölmsch - Hochdeutsch, Z

Z



zackig - zackig opgetratt

zackig - zackig aufgetreten

Zappe

- do üss dä Zappe van aaf

Zapfen

- da ist der Zapfen von ab

zappelig

- loot en merr zappeln

zappelig

- laß ihn nur zappeln

Zauberkünstler - wat ssall dä Zauber

Zauberkünstler - was soll der Zauber

Zebrastriepe

Zebrastreifen

zeche

-gezech

zechen

-gezecht (Kneipe)

Zelt - zelte - gezeltet

Zelt - zelten - gezeltet

Zentner

-zentnerwies

Zentner

-zentnerweise

zermalme - ick köös de-i zermalme

zermalmen - ich könnte dich zermalmen

zermürbe

-dä wäd zermürb

zerschlaage

-ick ssin zerschlaage

zetern - zeter blos nee

zermürben

-der wird zermürbt

zerschlagen

- ich bin zerschlagen

zetern - zeter bloß nicht (stell dich nicht so an)

Zettel - wat aangezettelt

Zettel - was angezettelt (angestiftet)

Zicharr Zicharre

-Zicharretaasche

-Zicharrekiste

-Zicharrespetz

-Zicharett - Zicharette

Zigarre - Zigarren

-Zigarrentasche

-Zigarrenkiste

-Zigarrenspitze

- Zigarette - Zigaretten

Zichorie

Zichorie

Zicke

- maak blos ke-in Zicke

Dummheiten

- mach bloß keine Dummheiten

Zick-Zack - Naimaschin

Zick-Zack - Nähmaschine

Zierrot

Zierrat

Zimt

-wat ffüar en Zimt

Unsinn

-was für ein Unsinn

Zink - verzinkde Waaschkeetel

Zink - verzinkter Waschkessel

Zinober - wat en Zinober

Ausdruck für widersinniges Getue

Zinten

dies sind brauchbare Kohlenabfälle in der Asche

Zippel - Zippelmütz

Zipfel - Zipfelmütze

Zirkel - herümzirkele

Zirkel - herumzirkeln (Laubabfall im Herbst)

Zirkelation

Zirkulation

Zirkuspääd

Zirkuspferd

Zitroan

-Zitroanessaf

Zitrone

-Zitronensaft

Zo-ocker

-zo-ockerssööte Stuppstatt, och, ick köösche freete

-Zo-ockerdoas

-Zo-ockerleepel

-Zo-ockerschnüttsche

Zucker

-Kosereien mit dem Baby

-Zuckerdose

-Zuckerlöffel

-Zuckermündchen

Zo-og

- en Zo-og op et Lief

-Zo-oglo-of

Zug

-ein Zug auf den Leib

-Zugluft

Zucken

- dessaamegezuck

Zucken

-zusammengezuckt

Zügel - die Pööste mutt me zügeln

Zügel - die Kinder muss man zügeln

Zulukaffer

gibt es in Mülheim oft zu Fastnachten

Zunder

- chif üm Zunder

Zunder

- gib ihm Zunder

Zwang - getwunge

Zwang - gezwungen

Zweck - heet ke-in Zweck, üss zwecklos

Zweck - hat keinen Zweck, ist zwecklos

Zweifel bezweifeln

- dat bezweifel ick nee

Zweifel - bezweifeln

- das bezweifle ich nicht

 

zurück zur Mölmsch-Hochdeutsch

Kontakt


Stand: 26.03.2007

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel