Mölmsch-Wörterbuch Hochdeutsch - Mölmsch, S

S

 

Saal

-Sälchen

Ssaal

-Sseelsche

Saarn

-Saarner Aue

Ssaan

-ssaansche Aeu

Säbel

-hözerner Säbel

Ssabel

-höiltene ssabel

Sache

-Sachen

Ssaake

-Ssaakes

Sack

-Kartoffelsack

Ssack

-Erpelssack

Sackleinen

Ssackliene

Safran

Safroon

Saft

Ssaaf

Säge

-Sägen

-gesägt

Sseeg

-Sseege

-gesseeg

sagen

-gesagt

ssägge

-gessaag

Sago

Sago

sagt man bei böigen Winden

we-indböilerig

sagt man für weit geöffnete Türen

wiedewageope

sagt man wenn alte Menschen kindisch werden

verkinnse

Salat

Schloot

Salbe

Ssalf

Salto

Ssalto

Salz

-salzig

-gesalzen

Ssault

-ssaultrig

-gessaulte

Samen

Gessödde

Samen

Ssoot

Samstag

Ssooterdaag

Sand

-Sandkasten

Ssaund

- Ssaundkaaste

Sankt Martin

Ssinter Mätes

satt

-bauchsatt

ssaat

-buckssaat

Sau (Mutterschwein)

Ssooch

sauer

-Sauerkraut

ssuur

-ssuure Kappes

Sauerei

Ssauere-i

Sauermus (Sauerampfer)

Ssuurmo-os

Säufer

-saufen

-gesoffen

Ssüüper

-ssuupe

-gesoope

Sauger

-Blutsauger

-saugen

Ssüüger

-Blootssüüger

-ssuge

Schabe

-Schabe im Kappes

-schaben

Schaaf

-Kappesschaaf

-schaawe

schäbig

-schelcht

schäbbig

-schlääch

schade

schad

Schaf

-Schäfchen

Schoop-

Schöppke

Schäfer

-Schäferhund

Schiaper

-Schiaperhound

Schafskopf

Schafskop

Schal

Schaal

schämen

-wert, sich zu schämen

schaame

-schämeswäät

scharf

-schärfen

scharp

-schärpe

scharren

scharre

Schauern

-Gewitterschauern

Schuure

-Gewitterschuure

Schaufenster

Schaufinster

Schaukel

Schockel

Schaum

-schäumen

Schuum

-schüüme

Schaumlöffel

Schümlepel

Scheibe

-drei Scheiben Wurst

Schief

-dre-i Schiewe Woos

Scheide

-Brillenscheide

-scheiden

Sche-id

-Brillenscheid

-scheie

Schein

-Scheine (Kranken-)

Schien

-Schiener

Scheitel

Sple-ite

Schellfisch

Schellféésch

Scherben

Schwerwele

Schere

-Scherenschleifer

Schear

-Scheareschlieper

scheu

-Scheuklappen

schöi-

Schöiklappe

scheuern

schuure

Scheune

-Scheunentor

Schüür

-Schüüredüar

schicken

-Geschick

schécke

-Geschéck

schief

-schiefer Turm

sche-if

-sche-iwe To-on

-Schienen

-Schienbein

-Schienenstrang

-Schienenwalzwerk

Schééne

-Schéénbe-in

-Schéénestrang

-Schéénewalzwerk

schießen

schééte

Schiffsdeck oder große Hände

Planke

Schiffswerft für Ruhraaks-Schleuseninsel

Timmerhell

Schimmel

Schümmel

schimpfen

-schimpfte

scheile

-schaul

Schlaf

-Mittagsschläfchen

Schloop

-Middaagsschlöppke

Schlafanzug

Schloopsanzug

schlafen

-verraten

-verkauft

ratze

-geratzt

-verratz

Schläge

-Schläger

-Totschläger

Schleeg

-Schleeger

-Doatschleeger

Schlange

Schlang

Schlappen

Schloofe

Schlauberger

Fifikus

Schlaufe

Schlöipe

schlechter Esser

Kaas

schlechter Gesundheitszustand

-klein und erbärmlich

- was will der Erbärmliche

ullig



Ullige

- wat will dä Ullige

Schleuse

Schluus

schlichten

- Streit geschlichtet

tüüsche

-Striet getüüsch

Schlinderbahn

-schlindern

Schliebahn

-schlie-e

Schlitten

Péckschléé-e

Schlittschuhe

Schaatze

Schlitz in Unterröcken Anno 1900

Schröas-Chatt

Schloß

-Schlösser

-Schlüssel

Schloot

-Schlööter

-Schlötel

schlurfen

schrankeln

Schmalz

Schmault

Schmand

Schmaunt

schmeicheln

schmuuse

schmelzen

-geschmolzen

schme-ilte

-geschmoulte

Schmiede

-Schmied

Schmidde

-Schmidd

Schmier

-schmierig

schmieren

Schmeer

-schmeerig

-schmeere

Schmierfink

Schmeerfink

Schnake

Ougestöater

Schnaps aus der Flasche trinken

tö-ötern

Schnapsglas

-Schnapsgläser

Pinnsche

-Pinneke

schnarchen

schnorrke

Schneidewunde

-geschnitten

Ratsch

-geratsch

schnell

-schneller

chau

-chäuer

schnell beleidigt

äfflich

Schnupfen

-naschen

Schnuppen

-schnuppe

Schokolade

Schokolad

schön

-schöner Stoff

statz

-statz Stöffke

Schonung

-schonen

Schonung

-schoane

Schornstein

-Schornsteinfeger

Schoreste-in

-Schoreste-infeger

Schoß

-Schösser

-Kartoffelkiste

Schoot

-Schööter

-Erpelschoot

schräg

-schräger Zaun

schreeg

-schreege Tuun

Schramme

-Schrammen

Schramm

-Schrööm

Schraube

-Schrauben

Schruuf

-Schruuwe

Schreck

-zusammenschrecken

Schreck

-ine-inschrecke

Schreiber

-schreiben

-geschrieben

Schriewer

-schriewen

-geschrééwe

Schubkarre

-schieben

Schuffkarr

-schuuwe

Schuhe

-Schuhriemen

Schoohn

-Schoohrééme

Schuld

-schuldig

Schould

-schöilig

Schulmeister

Mééster

Schulter

Schouler

schummeln

schummele

Schürze

Schotteldook

schwach

-geschwächt

schwaak

-geschwääch

schwach und erbärmlich

métrisch

-ménn

Schwalbe

-Schwalben

Schwalf

-Schwalwe

Schwanz

-Schwänzchen

Statt

-Stättsche

Schwartenmagen

Schwademagen

Schwarzer

-Schwarzkopf

-schwarz

Schwatte

-Schwattkop

-schwatt

schwatzen

flaare

Schwätzer (am Telefon)

Quaseler

Schwätzerei

-Schwatzweiber

-schwätzen

Quaterei

-Quaterwiewer

-quatern

schweben

schwewe

-in Gefohr geschweef

Schwein

-Schweineversich.

-Schweinehändler

Ferke

-Ferkeslaad

-Ferkeshainler

Schweineniere

Réküülsche

Schweiß

-schwitzen

Schwe-it

-schwe-ite

schwer

schwoor

schwer heben und tragen

pöintern

Schwester, auch kleiner Stuten

Ssöster

Schwindsucht

Schwinnsso-och

schwül

schwööl

schwül, warm

benaut

See

-seekrank

Ssea

-sseakrank

Seele

Sseal

Segen

Sseege

sehr gut gemacht

spikobello

seibern

sse-iwern

Seidenpapier

Lünschpopier

Seife

-eingeseift

Sse-ipe

-ingessipp

Seifenschaum

Sse-ipeschuum

Seil

Seilchen springen

Sse-il

-Se-ilsche springe

sein

-sei

ssin

-ssi

Seite

-Seide

-Saite (Geige)

Ssitt

-Ssied

-Saite

selber

-selbst

sselwer

-sselwes

Sellerie

Ssellere-i

selten

-Seltenheit

sselte

-Sseltenhe-it

Selterswasser

Sselteswaater

setzen

-hinsetzen

-hingesetzt

ssette

-hehrsette

-niergesatt

sich herumwälzen

reekeln

sich verletzen - schwer verletzt

Watsch - en nette Watsch

Sie

Chei

sie

-sie war auch da

ssöi

-ssöi wuar ouk doo

Sieb

-Siebchen

-Durchschlag

Sse-i

-Sse-ike

-Sse-idüppe

siechendes Leiden

- siecht nur so dahin

useln

- uselt merr ssu dohehr

sieh

-sieh mal an

ssüüh

-ssüüh ees aan

Silber

Ssélwer

Silberpapier (Staniol)

Ssilwerpopier

singen

-Gesang

ssinge

-Gessang

sinken, senken, absacken

-absacken lassen

-ein Schiff sackt ab

ssacke

-ssacke loote

-en Schéép ssack aaf

Sinn

-besonnen

Ssinn

-bessunne

Sippe

Ssippschaf

Sitte

- das war Sitte bei uns daheim

Usus

  • dat wuar Usus be-i uss derhe-im

sitzen

-sitzen geblieben

ssitte

-ssitte geblééwe

Skandal

Schandal

so

-so geht das

-sowas

ssu

-ssu ge-iht dat

-ssuwat

so jemandem beim Essen der Mund überläuft

Geschlabbers

Socken

Ssöcke

Sodabrühe (Wäsche) -die Wäsche wird eingeweicht

We-ike

-in"ne We-ike

- inwe-ike

sofort

mite-ins

sofort

strantepee

sofort, gleich

stracks

Soldaten

Ssaldote

soll

-sollen

-sollte

-gesollt

ssall

-ssölle

-ssoul

-gessoult

Söller

Ssöller

Sommer

-Sommerkleidung

-Schmwetterling

Ssummer

-Ssummerplörre

-Ssummervugel

sommerlicher Nieselregen

Luusreege

Sonne

- so ein

Ssuun

-ssunne

Sonntag

-Sonnenblumen

-Sommersprosse

-Sonnenstich

Ssunndag

-Ssunnebloome

-Ssunnsplooter

-Ssunnestéék

Sorge

-besorgt

Ssorg

-bessorg

Sorte

Ssorte

Soße

-Bratensoße

Ssous

-Brootssous

spähen

-durch die Ritzen

spähen

lünkern

-duar die Rééte lünkern

Spalte

-spalten

Spaul

-spaule

Spange

-Haarspange

Spang

-Hoorspang

Spardose

Spardoas

spärlich gesalzen

-alberner Mensch

laff

-Laffssack

Spaß

Spaas

spät

laate

Spatz

Möösch

Speckschwarte

-Speckgriebeln

-Speckbirne

Speckschwaat

-Speckchrééwele

-Speckbear

Spekulatius

Spekelaats

spekulieren

spekeliere

Speldorf

Speilerop

Sperber, auch Schnaken

Stöater

Spiegel

-spiegeln

Spéégel

-spéégeln

Spieldose (Musik)

Spééldoas

spielen

-Spiel

-gespielt

-Spielverderber

spééle

-Spéél

-gespillt

-Spéélverderwer

spinksen

spööchtern

Spinne

-Spinngewebe

Spinn

-Spinngewébs

spinnen (grübeln)

spinne

Spitze

-Kirchturmspitze

-angespitzt

Spétze

-Kirkto-onspétze

-aangespétz

Splitter

Splooter

Sporen

Spoore

Sprache

-sprach

-sprechen

-gesprochen

Sprook

-sproak

-spreeke

-gesprooke

sprechen

kalle

Spreu

Spröi

sprießen

-Rosenkohl

spruute

-Spruutemo-os

spritzen

sprütze

Spruch

-Sprüche

Spro-ok

-Sprööke

Spucknapf

-spucken

-gespuckt

Spe-ibäcke – Spe-ibecke

-speie

-gespoue

Spuk

-spuken

-tolles Frauenzimmer

Spook

-spooke

-dol Gespucks

Spülwasser

Schüttelswater

St.Nikolaus

-Spekulatius

Ssinter Kloos

-Ssinterklööske

stabil

-stabil auf den Beinen

stiwwig

-stiwwig op de Be-ine

Stacheldraht

Stacheldroht

Stahl

Stohl

Stall

-Schweinestall

-Stalltür

Stall

-Ferkesstall

-Stalldüar

Stand

Staund

Ständer für Waschfaß

Schraage

ständig

-beständiges Wetter

stainig

-bestainig Weer

Stange

Staake

-Bohnenstaake

Stangenbohnen

Stöckboahne

Star

-Stare

Spröön

-Sprööne

Staub

-Staubtuch

Stoof-

Stooflappe

Staubfeger

-Handfeger

Stöiwer

-Haundstöiwer

stauchen

-Bein verstaucht

stuke

-Be-in verstuck

stechen

pitsche

stechen

steeke

Stechnelken

Steekvigelette

Stechschlüssel

Steekschlöötel

Steckrüben

Steekrööwe

stehen

-verstehn

-steht

-gestanden

stohn

-verstohn

-ste-iht

-gestaune

stehlen

stribitze

steif gekochte Suppe

-Mehlsuppe

Pappe

-Mehlpapp

Steife

-Wäsche steifen

Stief

-stiewe

Steifleinen

Stiefliene

Steifnacken

Stiefnacke

steigen

-gestiegen

stiege

-gestéége

Stein

Ste-in

steinernes Treppchen

vor den kleinen Häuschen, gern zum Rasten benutzt

Dörpel

-Dörpelste-in

stellen

-gestellt

stelle

-gestault

Stelzenlaufen

Stelzeloupe

sterben

-starb

-gestorben

sterwe

-storf

-gestorwe

Sterkade

Starkrodd

Steuer

-steueren

Stüür

-stüüre

sticken

stécke

Stiefel

-Stiefelknecht

Stééwel

-Stééwelsknääch

Stiel

-Stielmus

-Stielmusblätter abstreifen

Stéél

-Stéélmo-os

-Stéélmoosströipe

stieren

-Stier

stiere

-Stier

Stifmütterchen

Stiefmütterkes

Stift

-Arbeit der Schuster

Pinn

-pinne

Stinktier

Oetter

Stocheisen

-stochen

Porriser

-porre

stochen

-Streitstocher

stooke

-Strietstööker

Stockfisch

Stockféésch

stöhnen

knééste

Stollen (Bergwerk)

-quillen

Stole

-stole

stopfen

stope

Stopfgarn

Stopchaan

Stoppeln

-Stoppelfeld

Stopeln

-Stopelfeild

stoßen

stoate

Stoßlitze an der Bekleidung

Stöat

Strafe

-bestraft

Stroof

-bstroof

stramm

straff

stramm

-ein strammer Soldat

stramm

-en stramme Ssaldoot

Strang (Wolle) oder Angst

Strang

Straße

-Sträßchen,Gasse

-enge Gasse (ziegenbreit)

Stroote

-Ströttsche

-Hippeströttsche

Straße in Dümpten

Vennepoat

Straßenstaub

Mellm

Strauch

-Sträucher

Struuk

-Strüüker

Strauchbohnen

Struukboahne

straucheln

struukeln

Streiche planen

-was aushecken

hecken

-wat uthecken

streicheln

striale

streichen

-anstreichen

strieke

-aanstrieke

Streichhölzer

Füürspöön

-Füürspöönsche

-Füürspöönsches

Streit

-streiten

-gestritten

Striet

-strie-e

-gestréé-e

streng

krass

streng

schier

stricken

strécke

Stroh

-Strohwisch

-Strohpuppe

Stroah

-Stroahwéésch

-Stroahpope

Stube

-beste Stube

-sehr nett

Sto-of

-Statzstö-öfke

-statz

Stück

Stö-öck

Student

-Studentenmütze

Stutzer

-Stutzerkappe

Stuhl

-Stühlchen

Sto-ohl

-Stö-ölsche

Stumpen

Stoumpe

stumpf

-Schwanz kürzen

stupp

-stüppe

stur

stuur

Stuten - mehrere Stuten Wecke ganz in den Wicken

Weck - Wägge

Stutenkerl

Pumann

Summe

Ssumm

Sünde und Schande

Ssöin un Schaun

suppe

ssupp

Süße

-süß

Ssööte

-ssööt

Süßholz

Ssööthoult

 

zurück zur Hochdeutsch-Mölmsch

Kontakt


Stand: 27.03.2007

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Welcome Card
Hotelbuchung
Prospekte anfordern
Online-Tickets Stadttouren
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Bitte wenden Sie sich an die Mülheimer Touristinfo: Kontaktdaten
Mülheim Film
Terminkalender für Mülheim
Pressebilder