Ssuure Kappes mit witte Boahne (Sauerkraut mit weißen Bohnen)

750 g Bauchfleisch
750 g Sauerkraut
750 g Kartoffeln
250 g weiße Bohnen (ersatzweise eine Dose)
125 g durchwachsener Speck
Salz, Pfeffer
l Wasser
für 6-8 Personen 

Die Bohnen werden über Nacht eingeweicht und am anderen Tag mit dem Einweichwasser und dem Bauchfleisch 1 Stunde lang gekocht. Danach füllt man das Sauerkraut dazu, würzt mit Salz und Pfeffer und lässt alles noch einmal 1 Stunde lang köcheln. Die Kartoffeln werden gar gekocht zum Sauerkraut gegeben, weil sie sonst glasig werden und mit dem Gemüse gestampft. Die ausgelassenen Speckwürfel werden darunter gemischt. Das Fleisch isst man gesondert mit Senf oder mengt es kleingeschnitten unter den Eintopf.

Kontakt


Stand: 23.03.2007

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Welcome Card
Hotelbuchung
Prospekte anfordern
Online-Tickets Stadttouren
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Bitte wenden Sie sich an die Mülheimer Touristinfo: Kontaktdaten
Mülheim Film
Terminkalender für Mülheim
Pressebilder