Mölmsche Rezepte

Was mag sich wohl hinter "Jan em Saacke" verbergen? Ähnlich rätselhaft: "Hammeleck" hat gar nichts mit Schafen zu tun - sondern ist die Mölmsch-Platt Bezeichnung für eine cremige Kartoffelsuppe! Jener "Jan im Sack" besteht aus Graupen und Trockenobst: Typisch mölmsche Gerichte, von denen eine kleine Auswahl hier zu finden ist!

Ssaansche und Mölmsche haben die Rezepte gesammelt, die teils seit Generationen fester Bestandteil manch mölmschen Speiseplans waren und immer noch sind - zum Nachkochen empfohlen! Und wenn Sie bei der Zubereitung etwas Passendes singen wollen - wir haben auch gleich das richtige Lied:  "Frete mack Spaass"!  

Entstanden aus einer beim 3. Saarner Bücherfrühling geborenen Idee, stammen alle Rezepte aus dem "Saarner Kochbuch". Bearbeitet und zusammengestellt wurde die Sammlung von der Buchhandlung Hilberath & Lange, wo das Kochbuch exklusiv erhältlich ist.  

Sie haben ebenfalls ein traditionell mölmsches Lieblingsrezept - natürlich mit Titel auf Mölmsch Platt -, das Sie gern verraten möchten? Wir freuen uns auf Ihren Eintrag!

Weitere Infos

Stand: 06.11.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Welcome Card
Hotelbuchung
Prospekte anfordern
Online-Tickets Stadttouren
Wünschen Sie eine persönliche Beratung? Bitte wenden Sie sich an die Mülheimer Touristinfo: Kontaktdaten
Mülheim Film
Terminkalender für Mülheim
Pressebilder