Mutter mit zwei Kindern auf der Veranstaltung Voll die Ruhr 2019
Jugendfestspiele: Am 8. Juni kehrt "Voll die Ruhr" zurück
Kooperationspartner*innen gesucht: Damit das Programm möglichst bunt wird, können sich ab sofort Vereine, Verbände oder weitere soziale Einrichtungen bei der Abteilung Jugendarbeit melden.
Arbeitsgruppe hat sich zum ersten Mal getroffen
Inklusion auf Mülheimer Spielplätzen nimmt Fahrt auf
Inklusion auf Mülheimer Spielplätzen nimmt Fahrt auf
Nach dem erfolgreichen Fachtag hat nun das erste Treffen der Arbeitsgruppe "Inklusion auf Mülheimer Spielplätzen" stattgefunden.
Das Aktionsbündnis Für die Würde unserer Städte hat sich am Freitag, 16. Februar 2024, zu einer NRW-Konferenz in Herne getroffen und dort unter anderem über aktuelle Aussagen des Ministerpräsidenten zur Altschuldenfrage diskutiert. Auch Mülheims Oberbürgermeister Marc Buchholz und Stadtkämmerer Frank Mendack hatten teilgenommen.
Aktionsbündnis "Für die Würde unserer Städte" warnt vor kommunaler Finanzkrise
Bei einer Konferenz der finanzschwachen Städte und Kreise haben die Betroffenen die aktuelle Lage erörtert. Ein echter Beitrag des Landes zu einer Altschuldenlösung scheint immer unwahrscheinlicher.
Tag der Archive 2024: Programm des Stadtarchivs Mülheim an der Ruhr
Tag der Archive 2024
Am Sonntag, den 3. März 2024, öffnet das Stadtarchiv seine Türen. Von 11 bis 16 Uhr besteht die Möglichkeit, einen Einblick in die Archivwelt zu erhalten und einen Blick hinter die Kulissen zu werfen.
Bücherstapel, Schreibfeder, Notizbuch, Apfel und Rechenschieber vor einer Tafel. Symbol für Einschulung, Anmeldetermine, Grundschulen
Schuljahr 2024/2025
Informationen zu den Anmeldungen für die Aufnahme in die Hauptschulen, Realschulen, Gymnasien und Gesamtschulen für das Schuljahr 2024/2025. Anmeldungen zu Hauptschulen, Realschulen und Gymnasien sind ab Montag, 19. Februar 2024 möglich.
Baustelle mit Sperrung: Eine Straße ist mit einem rot-weißen Zaunelement mit Betonfüßen und drei Warnleuchten abgesperrt.
Ab 15. Februar: Teilbereiche der Fahrbahndecke der Straße Saarnberg werden saniert
An der Straße Saarnberg wird vom 15. Februar bis voraussichtlich 21. Februar 2024 die Fahrbahndecke in Teilbereichen saniert. Eine Nutzung der Straße Saarnberg als Durchgangsstraße sollte vermieden werden.
Bildausschnitt mit einer Frau in dickem Strickpullover, Handschuhen und Stricksocken, die die Heizung höher dreht. Winter, Energieverbrauch, Energieeffizienz, energetische Sanierungsmaßnahmen, Heizkosten, Umweltschutz, Klimaschutz,
Geld und Energie sparen durch energetische Sanierung: Drei Infoveranstaltungen in Dümpten
Gebäudesanierung, Heizungstausch und Förderungen: Das Sanierungsmanagement Dümpten lädt zu drei verschiedenen kostenlosen Infoveranstaltungen ein. Anmeldung nicht nötig. Am 20. Februar ist ein Informationsabend geplant.
Die Sommerferien stehen vor der Tür und viele Schüler*innen können es kaum erwarten, in die schulfreie Zeit zu starten. Für alle, die ihre Ferien aktiv gestalten wollen, bietet der Mülheimer SportService ein abwechslungsreiches Sportprogramm an.
Gemeinsam Spaß an der Bewegung: Sportliche Vielfalt für alle Altersgruppen - draußen an der frischen Luft! Mit dabei auch das Parkour-Event "RuhrJam 2023" vom 13. bis 15. Oktober. Anmeldungen sind noch möglich!
Messstation am Dickswall: Seit Mitte 2022 misst die Stadt die Stickstoffdioxidbelastung im Mülheimer Stadtgebiet: Nun ist am Dickswall die dritte städtische Messstation zur Überwachung der verkehrsbedingten Stickstoffdioxidbelastung in Betrieb gegangen.
Messstation für Stickstoffdioxid nun auch am Dickswall
Seit Mitte 2022 misst die Stadt die Stickstoffdioxidbelastung im Mülheimer Stadtgebiet: Nun ist am Dickswall die dritte städtische Messstation zur Überwachung der verkehrsbedingten Stickstoffdioxidbelastung in Betrieb gegangen.
Aufgrund des zu erwartenden Hochwassers werden an der Ruhr erste Absperrungen zur Sicherheit aufgestellt. Das Foto zeigt eine dieser Absperrungen am Leinpfad.
Hochwasser: Sperrungen entlang der Ruhr sind aufgehoben
Das Hochwasser ist zurückgegangen und die Sperrungen sind inzwischen wieder aufgehoben worden. Einzig der Zugang zum Ruhrtalradweg (Steinkampstraße) in Oberhausen ist noch gesperrt.