Verlegung und Teilrenaturierung Rumbach: Blick auf die Baustelle auf dem Dickswall auf Höhe Kaiserplatz in Richtung Tourainer Ring (Stand: 22.4.2021)
Verlegung und Teilrenaturierung Rumbach - Dritter Bauabschnitt
Hier finden Sie in losen Abständen aktuelle Informationen rund um das Geschehen auf der Baustelle
„Keine Experimente!“ Wahlplakate im Wandel der Zeit. 
Historische Wahlplakate der Bundestagswahlen in der Bundesrepublik Deutschland von 1949 bis 1990
Ausstellung im Haus der Stadtgeschichte vom 30. September bis 17. Dezember 2021
Ausstellungseröffnung
Archivleiter Dr. Stefan Pätzold und sein Team laden ein zur Eröffnung der Ausstellung "Keine Experimente! Wahlplakate im Wandel der Zeit" am 30. September um 17 Uhr im Haus der Stadtgeschichte (Teilnahme nur mit 3G-Nachweis)
Die Reihe zur Mülheimer Geschichte (RMG) wird vom Team des Stadtarchivs Mülheim an der Ruhr organisiert und findet in Kooperation mit dem Geschichtsverein Mülheim an der Ruhr im Haus der Stadtgeschichte statt.
Die Mülheimer Polizei in der Nachkriegszeit
Vortrag von Dr. Frank Kawelovski heute um 18 Uhr im Haus der Stadtgeschichte. Die Teilnahme ist nur mit 3G-Nachweis möglich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich
Die frauenpolitische Fahrt führte 2021 nach Solingen und Schloß Burg. Die Teilnehmerinnen präsentierten sich gut gelaunt der Fotografin. Der Bildungsurlaub war eine Kooperation der Katholischen Familienbildungsstelle mit den Gleichstellungsstellen Mülheim an der Ruhr und Oberhausen.
Frauenpolitisch unterwegs 2021 - Von Rittern, Klingen und starken Frauen... in Solingen und auf Schloss Burg an der Wupper
Solingen-Gräfrath und Schloss Burg waren die Ziele der Tagesexkursion am 16. September an die Wupper.
Programm des Landes Nordrhein-Westfalen zur Förderung der Integration von Flüchtlingen in den Kommunen und zur Unterstützung des bürgerschaftlichen Engagements in der Flüchtlingshilfe
KOMM-AN NRW
Ab sofort werden wieder bis zum 28. Oktober 2021 Interessensbekundungen für das Förderprogramm KOMM-AN NRW für das Jahr 2022 entgegengenommen.
Bombenentschärfung in Dümpten: Die entschärfte Bombe auf dem Wagen des Kampfmittelräumdienstes.
Weitere Sondierungsbohrungen an der Stadtgrenze Essen/Mülheim an der Ruhr erforderlich
Stadt betont: Keine Gefahr
Mit verschiedenen Aktionen und Ständen von unterschiedlichen Organisationen wurde beim Parking Day die aktuelle Nutzung des knappen Raums in der Stadt hinterfragt.
Das war der Parking Day 2021 in Mülheim
Mit verschiedenen Aktionen und Ständen im Mülheimer Stadtgebiet wurde die aktuelle Nutzung des knappen Raums in der Stadt hinterfragt.
Auf dem Foto ist die Schiffsparade auf dem Rhein-Herne-Kanal zu sehen.
Mit der Weißen Flotte Mülheim zur diesjährigen Schiffsparade
Entschärfung einer Fünf-Zentner-Bombe aus dem zweiten Weltkrieg durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung Düsseldorf
Sondierungsbohrungen an der Stadtgrenze Essen/Mülheim an der Ruhr
Stadt betont: Keine Gefahr
AuftaktveranstaltunG STADTRADELN 2021 an der Radstation Mülheim-Hauptbahnhof.
Stadtradeln 2021
Vom 4. bis zum 24. September, genau 21 Tage lang, wird beim Stadtradeln 2021 ein Zeichen für mehr und besseren Radverkehr und Klimaschutz in Mülheim an der Ruhr gesetzt!