Lokale Agenda 21

Globus als Darstellung Global denken-lokal handeln.

Lokale Agenda 21

170 Staaten verabschiedeten 1992 die "Agenda 21" als Aktionsprogramm für das 21. Jahrhundert, für eine umweltverträgliche nachhaltige Entwicklung. Viele Menschen beteiligen sich seitdem weltweit in den Dörfern, Städten und Kommunen, um die Agenda ("Was zu tun ist!") umzusetzen.

Global denken - lokal handeln!

Die lokale Agenda 21 bietet die Möglichkeit,

aktiv mitzuwirken.

In Projektgruppen, Arbeitskreisen und Foren

sind alle Interessierten herzlich willkommen.

 

Außenfoto Agenda-Lokal, Friedrichstraße 9, 45469 Mülheim an der Ruhr

Die Adresse, um aktiv zu werden: Friedrichstraße 9!

Global denken-

Lokal handeln!

Ökoprofit 2014, Abschluss im November 2014, Autohaus Philipp; Auszeichnung der Unternehmen der 6. Runde Ökoprofit

(Foto: Abschluss 6. Runde)

 

Die 7. Runde Ökoprofit

Mülheim an der Ruhr startet

Ende 2015 / Anfang 2016!

 

 

Neues Logo (bunt) der Mülheimer Initiative für Toleranz, erstellt durch Klaus Wichmann

Agenda-Lokal

Der Ort in Mülheim an der
Ruhr, um global zu denken und lokal zu handeln! Gemeinsam mit anderen Interessierten aktiv werden. Machen Sie mit!

...mehr

Ökoprofit

Insgesamt haben sich in unserer Stadt bereits über 50 Unternehmen an "ÖKOPROFIT®" beteiligt, um die Umwelt zu schonen und gleichzeitig Betriebskosten zu senken.
...mehr

Für Toleranz

Die Mülheimer Initiative für Toleranz setzt sich für ein Miteinander von Menschen aller Nationen in unserer Stadt ein:

"Anders sein bereichert".

...mehr

 

Externe Links:

Mülheimer Initiative für Klimaschutz

 

 

Regenwald.org

Greenpaeace-Mülheim

Klimabündnis.de

 

Weltläden.de

Weltladen Mülheim.de

Eine-Welt-Netz NRW.de

Kontakt


Stand: 12.08.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel