Mölmsch-Wörterbuch Hochdeutsch - Mölmsch, S

S

 

Saal

-Sälchen

Ssaal

-Sseelsche

Saarn

-Saarner Aue

Ssaan

-ssaansche Aeu

Säbel

-hözerner Säbel

Ssabel

-höiltene ssabel

Sache

-Sachen

Ssaake

-Ssaakes

Sack

-Kartoffelsack

Ssack

-Erpelssack

Sackleinen

Ssackliene

Safran

Safroon

Saft

Ssaaf

Säge

-Sägen

-gesägt

Sseeg

-Sseege

-gesseeg

sagen

-gesagt

ssägge

-gessaag

Sago

Sago

sagt man bei böigen Winden

we-indböilerig

sagt man für weit geöffnete Türen

wiedewageope

sagt man wenn alte Menschen kindisch werden

verkinnse

Salat

Schloot

Salbe

Ssalf

Salto

Ssalto

Salz

-salzig

-gesalzen

Ssault

-ssaultrig

-gessaulte

Samen

Gessödde

Samen

Ssoot

Samstag

Ssooterdaag

Sand

-Sandkasten

Ssaund

- Ssaundkaaste

Sankt Martin

Ssinter Mätes

satt

-bauchsatt

ssaat

-buckssaat

Sau (Mutterschwein)

Ssooch

sauer

-Sauerkraut

ssuur

-ssuure Kappes

Sauerei

Ssauere-i

Sauermus (Sauerampfer)

Ssuurmo-os

Säufer

-saufen

-gesoffen

Ssüüper

-ssuupe

-gesoope

Sauger

-Blutsauger

-saugen

Ssüüger

-Blootssüüger

-ssuge

Schabe

-Schabe im Kappes

-schaben

Schaaf

-Kappesschaaf

-schaawe

schäbig

-schelcht

schäbbig

-schlääch

schade

schad

Schaf

-Schäfchen

Schoop-

Schöppke

Schäfer

-Schäferhund

Schiaper

-Schiaperhound

Schafskopf

Schafskop

Schal

Schaal

schämen

-wert, sich zu schämen

schaame

-schämeswäät

scharf

-schärfen

scharp

-schärpe

scharren

scharre

Schauern

-Gewitterschauern

Schuure

-Gewitterschuure

Schaufenster

Schaufinster

Schaukel

Schockel

Schaum

-schäumen

Schuum

-schüüme

Schaumlöffel

Schümlepel

Scheibe

-drei Scheiben Wurst

Schief

-dre-i Schiewe Woos

Scheide

-Brillenscheide

-scheiden

Sche-id

-Brillenscheid

-scheie

Schein

-Scheine (Kranken-)

Schien

-Schiener

Scheitel

Sple-ite

Schellfisch

Schellféésch

Scherben

Schwerwele

Schere

-Scherenschleifer

Schear

-Scheareschlieper

scheu

-Scheuklappen

schöi-

Schöiklappe

scheuern

schuure

Scheune

-Scheunentor

Schüür

-Schüüredüar

schicken

-Geschick

schécke

-Geschéck

schief

-schiefer Turm

sche-if

-sche-iwe To-on

-Schienen

-Schienbein

-Schienenstrang

-Schienenwalzwerk

Schééne

-Schéénbe-in

-Schéénestrang

-Schéénewalzwerk

schießen

schééte

Schiffsdeck oder große Hände

Planke

Schiffswerft für Ruhraaks-Schleuseninsel

Timmerhell

Schimmel

Schümmel

schimpfen

-schimpfte

scheile

-schaul

Schlaf

-Mittagsschläfchen

Schloop

-Middaagsschlöppke

Schlafanzug

Schloopsanzug

schlafen

-verraten

-verkauft

ratze

-geratzt

-verratz

Schläge

-Schläger

-Totschläger

Schleeg

-Schleeger

-Doatschleeger

Schlange

Schlang

Schlappen

Schloofe

Schlauberger

Fifikus

Schlaufe

Schlöipe

schlechter Esser

Kaas

schlechter Gesundheitszustand

-klein und erbärmlich

- was will der Erbärmliche

ullig



Ullige

- wat will dä Ullige

Schleuse

Schluus

schlichten

- Streit geschlichtet

tüüsche

-Striet getüüsch

Schlinderbahn

-schlindern

Schliebahn

-schlie-e

Schlitten

Péckschléé-e

Schlittschuhe

Schaatze

Schlitz in Unterröcken Anno 1900

Schröas-Chatt

Schloß

-Schlösser

-Schlüssel

Schloot

-Schlööter

-Schlötel

schlurfen

schrankeln

Schmalz

Schmault

Schmand

Schmaunt

schmeicheln

schmuuse

schmelzen

-geschmolzen

schme-ilte

-geschmoulte

Schmiede

-Schmied

Schmidde

-Schmidd

Schmier

-schmierig

schmieren

Schmeer

-schmeerig

-schmeere

Schmierfink

Schmeerfink

Schnake

Ougestöater

Schnaps aus der Flasche trinken

tö-ötern

Schnapsglas

-Schnapsgläser

Pinnsche

-Pinneke

schnarchen

schnorrke

Schneidewunde

-geschnitten

Ratsch

-geratsch

schnell

-schneller

chau

-chäuer

schnell beleidigt

äfflich

Schnupfen

-naschen

Schnuppen

-schnuppe

Schokolade

Schokolad

schön

-schöner Stoff

statz

-statz Stöffke

Schonung

-schonen

Schonung

-schoane

Schornstein

-Schornsteinfeger

Schoreste-in

-Schoreste-infeger

Schoß

-Schösser

-Kartoffelkiste

Schoot

-Schööter

-Erpelschoot

schräg

-schräger Zaun

schreeg

-schreege Tuun

Schramme

-Schrammen

Schramm

-Schrööm

Schraube

-Schrauben

Schruuf

-Schruuwe

Schreck

-zusammenschrecken

Schreck

-ine-inschrecke

Schreiber

-schreiben

-geschrieben

Schriewer

-schriewen

-geschrééwe

Schubkarre

-schieben

Schuffkarr

-schuuwe

Schuhe

-Schuhriemen

Schoohn

-Schoohrééme

Schuld

-schuldig

Schould

-schöilig

Schulmeister

Mééster

Schulter

Schouler

schummeln

schummele

Schürze

Schotteldook

schwach

-geschwächt

schwaak

-geschwääch

schwach und erbärmlich

métrisch

-ménn

Schwalbe

-Schwalben

Schwalf

-Schwalwe

Schwanz

-Schwänzchen

Statt

-Stättsche

Schwartenmagen

Schwademagen

Schwarzer

-Schwarzkopf

-schwarz

Schwatte

-Schwattkop

-schwatt

schwatzen

flaare

Schwätzer (am Telefon)

Quaseler

Schwätzerei

-Schwatzweiber

-schwätzen

Quaterei

-Quaterwiewer

-quatern

schweben

schwewe

-in Gefohr geschweef

Schwein

-Schweineversich.

-Schweinehändler

Ferke

-Ferkeslaad

-Ferkeshainler

Schweineniere

Réküülsche

Schweiß

-schwitzen

Schwe-it

-schwe-ite

schwer

schwoor

schwer heben und tragen

pöintern

Schwester, auch kleiner Stuten

Ssöster

Schwindsucht

Schwinnsso-och

schwül

schwööl

schwül, warm

benaut

See

-seekrank

Ssea

-sseakrank

Seele

Sseal

Segen

Sseege

sehr gut gemacht

spikobello

seibern

sse-iwern

Seidenpapier

Lünschpopier

Seife

-eingeseift

Sse-ipe

-ingessipp

Seifenschaum

Sse-ipeschuum

Seil

Seilchen springen

Sse-il

-Se-ilsche springe

sein

-sei

ssin

-ssi

Seite

-Seide

-Saite (Geige)

Ssitt

-Ssied

-Saite

selber

-selbst

sselwer

-sselwes

Sellerie

Ssellere-i

selten

-Seltenheit

sselte

-Sseltenhe-it

Selterswasser

Sselteswaater

setzen

-hinsetzen

-hingesetzt

ssette

-hehrsette

-niergesatt

sich herumwälzen

reekeln

sich verletzen - schwer verletzt

Watsch - en nette Watsch

Sie

Chei

sie

-sie war auch da

ssöi

-ssöi wuar ouk doo

Sieb

-Siebchen

-Durchschlag

Sse-i

-Sse-ike

-Sse-idüppe

siechendes Leiden

- siecht nur so dahin

useln

- uselt merr ssu dohehr

sieh

-sieh mal an

ssüüh

-ssüüh ees aan

Silber

Ssélwer

Silberpapier (Staniol)

Ssilwerpopier

singen

-Gesang

ssinge

-Gessang

sinken, senken, absacken

-absacken lassen

-ein Schiff sackt ab

ssacke

-ssacke loote

-en Schéép ssack aaf

Sinn

-besonnen

Ssinn

-bessunne

Sippe

Ssippschaf

Sitte

- das war Sitte bei uns daheim

Usus

  • dat wuar Usus be-i uss derhe-im

sitzen

-sitzen geblieben

ssitte

-ssitte geblééwe

Skandal

Schandal

so

-so geht das

-sowas

ssu

-ssu ge-iht dat

-ssuwat

so jemandem beim Essen der Mund überläuft

Geschlabbers

Socken

Ssöcke

Sodabrühe (Wäsche) -die Wäsche wird eingeweicht

We-ike

-in"ne We-ike

- inwe-ike

sofort

mite-ins

sofort

strantepee

sofort, gleich

stracks

Soldaten

Ssaldote

soll

-sollen

-sollte

-gesollt

ssall

-ssölle

-ssoul

-gessoult

Söller

Ssöller

Sommer

-Sommerkleidung

-Schmwetterling

Ssummer

-Ssummerplörre

-Ssummervugel

sommerlicher Nieselregen

Luusreege

Sonne

- so ein

Ssuun

-ssunne

Sonntag

-Sonnenblumen

-Sommersprosse

-Sonnenstich

Ssunndag

-Ssunnebloome

-Ssunnsplooter

-Ssunnestéék

Sorge

-besorgt

Ssorg

-bessorg

Sorte

Ssorte

Soße

-Bratensoße

Ssous

-Brootssous

spähen

-durch die Ritzen

spähen

lünkern

-duar die Rééte lünkern

Spalte

-spalten

Spaul

-spaule

Spange

-Haarspange

Spang

-Hoorspang

Spardose

Spardoas

spärlich gesalzen

-alberner Mensch

laff

-Laffssack

Spaß

Spaas

spät

laate

Spatz

Möösch

Speckschwarte

-Speckgriebeln

-Speckbirne

Speckschwaat

-Speckchrééwele

-Speckbear

Spekulatius

Spekelaats

spekulieren

spekeliere

Speldorf

Speilerop

Sperber, auch Schnaken

Stöater

Spiegel

-spiegeln

Spéégel

-spéégeln

Spieldose (Musik)

Spééldoas

spielen

-Spiel

-gespielt

-Spielverderber

spééle

-Spéél

-gespillt

-Spéélverderwer

spinksen

spööchtern

Spinne

-Spinngewebe

Spinn

-Spinngewébs

spinnen (grübeln)

spinne

Spitze

-Kirchturmspitze

-angespitzt

Spétze

-Kirkto-onspétze

-aangespétz

Splitter

Splooter

Sporen

Spoore

Sprache

-sprach

-sprechen

-gesprochen

Sprook

-sproak

-spreeke

-gesprooke

sprechen

kalle

Spreu

Spröi

sprießen

-Rosenkohl

spruute

-Spruutemo-os

spritzen

sprütze

Spruch

-Sprüche

Spro-ok

-Sprööke

Spucknapf

-spucken

-gespuckt

Spe-ibäcke – Spe-ibecke

-speie

-gespoue

Spuk

-spuken

-tolles Frauenzimmer

Spook

-spooke

-dol Gespucks

Spülwasser

Schüttelswater

St.Nikolaus

-Spekulatius

Ssinter Kloos

-Ssinterklööske

stabil

-stabil auf den Beinen

stiwwig

-stiwwig op de Be-ine

Stacheldraht

Stacheldroht

Stahl

Stohl

Stall

-Schweinestall

-Stalltür

Stall

-Ferkesstall

-Stalldüar

Stand

Staund

Ständer für Waschfaß

Schraage

ständig

-beständiges Wetter

stainig

-bestainig Weer

Stange

Staake

-Bohnenstaake

Stangenbohnen

Stöckboahne

Star

-Stare

Spröön

-Sprööne

Staub

-Staubtuch

Stoof-

Stooflappe

Staubfeger

-Handfeger

Stöiwer

-Haundstöiwer

stauchen

-Bein verstaucht

stuke

-Be-in verstuck

stechen

pitsche

stechen

steeke

Stechnelken

Steekvigelette

Stechschlüssel

Steekschlöötel

Steckrüben

Steekrööwe

stehen

-verstehn

-steht

-gestanden

stohn

-verstohn

-ste-iht

-gestaune

stehlen

stribitze

steif gekochte Suppe

-Mehlsuppe

Pappe

-Mehlpapp

Steife

-Wäsche steifen

Stief

-stiewe

Steifleinen

Stiefliene

Steifnacken

Stiefnacke

steigen

-gestiegen

stiege

-gestéége

Stein

Ste-in

steinernes Treppchen

vor den kleinen Häuschen, gern zum Rasten benutzt

Dörpel

-Dörpelste-in

stellen

-gestellt

stelle

-gestault

Stelzenlaufen

Stelzeloupe

sterben

-starb

-gestorben

sterwe

-storf

-gestorwe

Sterkade

Starkrodd

Steuer

-steueren

Stüür

-stüüre

sticken

stécke

Stiefel

-Stiefelknecht

Stééwel

-Stééwelsknääch

Stiel

-Stielmus

-Stielmusblätter abstreifen

Stéél

-Stéélmo-os

-Stéélmoosströipe

stieren

-Stier

stiere

-Stier

Stifmütterchen

Stiefmütterkes

Stift

-Arbeit der Schuster

Pinn

-pinne

Stinktier

Oetter

Stocheisen

-stochen

Porriser

-porre

stochen

-Streitstocher

stooke

-Strietstööker

Stockfisch

Stockféésch

stöhnen

knééste

Stollen (Bergwerk)

-quillen

Stole

-stole

stopfen

stope

Stopfgarn

Stopchaan

Stoppeln

-Stoppelfeld

Stopeln

-Stopelfeild

stoßen

stoate

Stoßlitze an der Bekleidung

Stöat

Strafe

-bestraft

Stroof

-bstroof

stramm

straff

stramm

-ein strammer Soldat

stramm

-en stramme Ssaldoot

Strang (Wolle) oder Angst

Strang

Straße

-Sträßchen,Gasse

-enge Gasse (ziegenbreit)

Stroote

-Ströttsche

-Hippeströttsche

Straße in Dümpten

Vennepoat

Straßenstaub

Mellm

Strauch

-Sträucher

Struuk

-Strüüker

Strauchbohnen

Struukboahne

straucheln

struukeln

Streiche planen

-was aushecken

hecken

-wat uthecken

streicheln

striale

streichen

-anstreichen

strieke

-aanstrieke

Streichhölzer

Füürspöön

-Füürspöönsche

-Füürspöönsches

Streit

-streiten

-gestritten

Striet

-strie-e

-gestréé-e

streng

krass

streng

schier

stricken

strécke

Stroh

-Strohwisch

-Strohpuppe

Stroah

-Stroahwéésch

-Stroahpope

Stube

-beste Stube

-sehr nett

Sto-of

-Statzstö-öfke

-statz

Stück

Stö-öck

Student

-Studentenmütze

Stutzer

-Stutzerkappe

Stuhl

-Stühlchen

Sto-ohl

-Stö-ölsche

Stumpen

Stoumpe

stumpf

-Schwanz kürzen

stupp

-stüppe

stur

stuur

Stuten - mehrere Stuten Wecke ganz in den Wicken

Weck - Wägge

Stutenkerl

Pumann

Summe

Ssumm

Sünde und Schande

Ssöin un Schaun

suppe

ssupp

Süße

-süß

Ssööte

-ssööt

Süßholz

Ssööthoult

 

zurück zur Hochdeutsch-Mölmsch


Stand: 27.03.2007

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel