Mölmsch Platt of Ssaansch Platt?

Chiff et en Ounerschiit tüschen Mölmsch Platt un Ssaansch Platt? Dän Ounerschiit chiff et.

Do stoune am Ovend in Mölm anne Theke in de  Musfall  ouk twea Kääls, di hadden all drei Stound Bier un Fuusel chesoupe un (döchtich) einen in de Hacken. Do sett dän eine vöar dän aunere : "Bös dou ouk hie van Mölm?  Un dä ounere sett: "Nee, ick sinn van ssaan." De Mölmsche frög dann :  Kasse öwerhoup Mölmsch Platt verstoune ?" Do sett de Saansche :

"Ick verstoun chutt Mölmsch Platt, äwwer wei Ssaansche höare nee soa chän dat Mölmsch Platt, dat ös uss te hatt!" "Watt säs dou, Mölmsch ös ink te hatt? Männeken. nou hoal äwwer din chroate Ssaansche Schnuute, sös schloan ick dei all Knöke im Liev kapott."

Do sett de Ssaansche, dat ös doch allwiir die hatte Sprook, wat wei nee möge. Nou stellsche vöar, sett de Ssaansche, wei hädden uss vandaach nee in Mölm in de Muusfall, dovöar inne "Kaninekiste" in Ssaan chetroffe un ouk einen dropp vhemaak un ouk Striet chekreege. Äwwer ick wöd nie säggen: " Haul de chroate Schnuute, ick schloan dei sös all Knöke im Liev kapott. Ick wäd vielleichs segge: "Haul di chroate Schnuute, sös schnitt ick dä Kehl düar. Schmittsche inne ruhr un lotsche driive." Do kasse äwwer spüre, datt Ssaansch Platt hätt Hätz. Wei cheewe dä gelegenheit düar us Ssaansche Ruhr, no heim no Mölm umsöss noch te schwimme." 

Kontakt


Stand: 27.03.2007

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel