Nöüjohrsnaach

Et aule Johr üss nou verchange.
Hüar! - Die Klocke lüü-e!
Et nöüe Johr heet aa'gefange.
Hüar! - Va'noh un wie-e
Klinge huach va'm Toan die Klocke.
Nöüjohrsklocke! - Un dertüsche
Fällt dä Schniä in we-ike Flocke,
Fällt dä Schniä op Böüm um Büsche.

Hüar! - die Nöüjohrsklocke klinge!
Op der chanzen Ääde
Frööch dä Minsch: "Wat ssall et bringe?"
Frööch hee: "Wat ssall wääde?"
Nergeswo ste-iht et cheschrëëwe,
Off uss dröüht Chefohr,
Oder off we-i frëëdlich leewen
In däm nöüe Johr.

Nöüjohrsnaach! - die kKocke lüü-e!
Minscheske-ind, dou darfs wirr hoope.
Nöüjohrsnaach! - Dat ssall bedüü-e:
Maak din Hatte rääch wiet oope!
E-imool heet die Welt wahl Rauh.
Ssüh"! - Dä Schniä fällt ssaach
Un bedeck et Iäleind chau,
In der Nöüjohrnaach.

Kontakt


Stand: 28.11.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel