Bei Otto Barg gelernt - 1984/1985

Das Vokabelheft des Friedrich Wilhelm von Gehlen

Otto BargOtto Barg war Baas der Mausefalle in den achtziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts.

Da die Bürgergesellschaft niemanden aufnahm, der nicht "Platt kalle" konnte, bestand ein gewisser Bedarf an Nachhilfe. Barg richtete deshalb an der Volkshochschule einen Mölmsch-Platt-Kurs ein, der nicht nur von künftigen Mausefallebrüdern besucht wurde. Auch die Saarner Walter Ferschen und Friedrich Wilhelm von Gehlen lernten hier. Aus dieser Zeit stammt auch das Vokabelheft, das wir hier mit freundlicher Genehmigung übernommen haben.


Weitere Infos

Stand: 29.01.2018

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel