Hallenbad Nord

Allgemeines und Ausstattung

Seit dem 1. Oktober 2013 wird das Hallenbad Nord durch die SWiMH gGmbH betrieben.

Neben dem täglichen Schulschwimmen steht es nach 16 Uhr ausschließlich den Vereinen zur weiteren Nutzung zur Verfügung.

Mit der Errichtung der ersten Mülheimer Gesamtschule an der Boverstraße wurde zur Verbesserung der Situation im Schulsport anstelle einer zusätzlichen Turnhalle am 17. Januar 1978 ein Schulschwimmbad mit vier wettkampfgerechten 25-Meter-Bahnen eröffnet.

Kinder beim Spielen im Hallenbad Nord. Quelle/Autor:MuelheimerSportService

Das Hallenbad Nord verfügt über:

Ein Schwimmerbecken (25 x 10 Meter) mit

  • einem Hubboden und
  • vier Startblöcken.

Die Wassertemperatur beträgt 28 Grad Celsius.

Adresse

Boverstraße 150
45473 Mülheim an der Ruhr
Telefon 0208 / 455-5228
Anbindung an den ÖPNV: Bus Linien 129 und 136

 

Störungen

Bei Störungen oder Schadensfällen in den Mülheimer Schwimmbädern wenden Sie sich bitte direkt an das diensthabende Personal im Schwimmbad.
Telefonische Stör- und Schadensmeldungen für das Hallenbad Nord werden montags bis freitags in der zeit von 8.00 bis 14.30 Uhr unter der Rufnummer 0208 / 455-5228 entgegengenommen.

In dringenden Fällen und außerhalb der Öffnungszeiten wenden Sie sich bitte an die Notfall-Nummer 0175 / 1156130.

Kontakt


Stand: 23.03.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel