Ziegenbock im Arche Park Tiergehege Witthausbusch
Arche-Park Tiergehege Witthausbusch wieder geöffnet!
"Wir können leider nicht auf Einschränkungen verzichten, freuen uns aber, Sie nun wieder begrüßen zu dürfen!"
Der Verwaltungsvorstand unter Leitung des neuen Oberbürgermeisters Marc Buchholz bei seiner ersten Arbeitssitzung im Historischen Rathaus: (von rechts) Stadtkämmerer Frank Mendack, Oberbürgermeister Marc Buchholz, Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort und Beigeordneter Peter Vermeulen.
Marc Buchholz: Premiere im Verwaltungsvorstand als Oberbürgermeister
In dieser Woche tagte der Verwaltungsvorstand zum ersten Mal unter Leitung des neuen OB
Der Kalender 2021 der Tierheimbewohner liegt wieder im Tierheim aus. Gegen eine kleine freiwillige Spende kann er erworben werden.
Tierheim Kalender 2021
Jetzt zugreifen und Gutes tun!
Die Weiße Flotte im Herbst. Das Foto zeigt ein Schiff der Weißen Flotte auf der Ruhr sowie den Leinpfad mit Fußgängerinnen und Fußgängern mit Bäumen in Herbstfarben im Vordergrund und herbstlicher Natur im Hintergrund.
Letzte Linienfahrten der Weißen Flotte am Wochenende
Linienfahrten unter der Woche entfallen
Baustellen und Absperrungen, wie hier auf dem Dickwall, führen zu Verkehrsbehinderungen im Stadtgebiet. Das Foto zeigt kleine Absperrbarken mit gelb/orangen Leuchten hintereinander sowie Autos und ein Gebäude im Hintergrund.
Verkehrsänderung auf dem Dickswall
Beginn des dritten Bauabschnitts des Rumbachs am Dickswall: Ab 21. Oktober 2020 ist mit Behinderungen zu rechnen
Solardachkataster: Strom und Wärme von Ihrem Dach. Das neue Mülheimer Solardachkataster informiert über die solare Eignung der Gebäudedächer im Stadtgebiet Mülheim an der Ruhr.
Kostenlose Energiesprechstunde im ServiceCenterBauen am 5. November - wegen hoher Nachfrage jetzt auch nachmittags
Informationen rund um die Themen Photovoltaik, energetische Sanierung und Heizungstausch erhalten Sie im Technischen Rathaus von 8.30 bis 12.30 und von 14 bis 16 Uhr!
Auch Mülheim an der Ruhr ist von Anfang an beim Kulturrucksack NRW mit dabei.
AUSSCHREIBUNG: Kulturrucksack 2021
Einrichtungen und Freischaffende aus Kunst und Kultur können sich ab jetzt mit ihren Kulturrucksackprojekten beim Kulturbetrieb, Koordinierungsstelle Kulturelle Bildung bewerben.
Das Land NRW hat auf seinem Landesportal unter land.nrw/corona eine Grafik zu den Corona-Hotspots in Nordrhein Westfalen erstellt.
Auf blauem Grund sind dazu in gelb (Gefährdungsstufe 1) die Regeln bei einer Inzidenz für über 35: Feste mit höchstens 25 Personen; Maskenpflicht, wo Mindestabstand nicht eingehalten werden kann (z. B. stark frequentierte Fußgängerzone) und am Sitz- oder Stehplatz in geschlossenen Räumen (z. B. Konzerte) sowie bei einem Wert von über 50 in orange (Gefährdungsstufe 2): Zusammenkünfte im öffentlichen raum maximal 5 Personen oder 2 Hausständen; Sperrstunde und Verkaufsverbot Alkohol zwischen 23 Uhr und 6 Uhr morgens und Feste nur mit maximal 10 Personen)
Gefährdungsstufe 2: Welche Regeln ab sofort zu beachten sind!
Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort, Leiter Krisenstab
Krisenstabsleiter Stadtdirektor Dr. Frank Steinfort: Wir sprechen von einer hohen Gefährdung - wir brauchen strenge Regeln
Mit den Zahlen vom Wochenende wird die Inzidenz bei über 70 liegen - Allgemeinverfügung erlassen
Der Kampfmittelbeseitigungsdienst (KBD) der Bezirksregierung Düsseldorf ist bei Bombennachsuchen von Blindgängern aus dem Zweiten Weltkrieg im Einsatz. Das Foto zeigt einen Bildausschnitt vom Fahrzeug des KBD.
Blindgängersuche auf dem Flughafengelände
Ordnungsamt betont: Keine Gefahr im Bereich Brunshofstraße 3