Archiv-Beitrag vom 18.07.2011A40: Sperrung Fahrtrichtung Dortmund aufgehoben!

Straßen.NRW informiert:

Laut Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr ist der Einbau von Flüsterasphalt im gesamten Abschnitt der A 40 zwischen Anschlussstelle Duisburg Kaiserberg und Mülheim-Heißen fertiggestellt.

Auf rund acht Kilometern Länge wurde Flüsterasphalt (OPA) in einer Dicke von 4,5 Zentimetern eingebaut.

Karte: Einbau von offenporigem Asphalt zwischen DU-Kaiseerberg und Mülheim-Heißen in Fahrtrichtung Dortmund

Quelle: Straßen.NRW

 
Zum Hintergrund:
Neuer Asphalt macht „laute“ Straßen leiser!
Für den Einbau des Flüsterasphaltes wurden seit Mitte Juni als „Vorläufer“ an verschiedenen Wochenenden und Nächten Sanierungsarbeiten an der vorhandenen Fahrbahndecke durchgeführt. Der „OPA“ ist eine Asphaltschicht mit einem hohen Anteil an Hohlräumen, durch die das Wasser gut abfließen kann und die gleichzeitig Schall „schlucken“.
Die Kosten für diese lärmmindernde Baumaßnahme betragen insgesamt 2 Millionen Euro. Der Einbau von „OPA“ in Fahrtrichtung Venlo ist in 2012 geplant.

Pressekontakt: Oliver Stresing, Telefon 0234/9552-204
Bauüberwacher: Rainer Martensen, Telefon 0162/2398140

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite von Straßen.NRW.

Kontakt


Stand: 08.08.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel