Archiv-Beitrag vom 06.10.2015Ab sofort: Eingeschränkte Publikumszeiten im Standesamt

Trau-Termine nicht betroffen!

Bürgeramt / Standesamt: Das Team der Standesbeamtinnen und StandesbeamtenAufgrund der personellen Situation, unter anderem durch Krankheitsfälle ist das Standesamt gezwungen die Publikumszeiten zu reduzieren. „Wir bedauern dies sehr“, so Reinhard Kleibrink als Leiter des Bürgeramtes, “aber Standesbeamte sind nicht einfach so durch andere Kolleginnen oder Kollegen aus meinem Amt ersetzbar“. Denn, so erläutert der Amtsleiter, sie brauchen eine Zusatzausbildung und eine entsprechende Prüfung als „beurkundende Beamte“.

Bis auf weiteres gelten folgende Öffnungszeiten:

  • dienstags: 8 bis 12 Uhr
  • donnerstags: 8 bis 17 Uhr und
  • freitags 8 bis 11 Uhr.

Vereinbarte Trau-Termine bleiben natürlich bestehen.

Weitere Informationen zu den Leistungen des Standesamtes.

Kontakt


Stand: 06.10.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel