Archiv-Beitrag vom 05.03.2015Annette Sommerhoff wird Leiterin der VHS

Annette Sommerhoff ist ab Mai 2015 die neue Leiterin der VHSDie Heinrich-Thöne-Volkshochschule (VHS) hat ab Mai 2015 eine neue Leitung. Auf die bundesweite Ausschreibung für die Leitungsstelle hin waren mehr als 60 Bewerbungen bei der Stadt Mülheim an der Ruhr eingegangen. Darunter waren eine ganze Reihe gut geeigneter Bewerberinnen und Bewerber. Von diesen wurden fünf zu einem persönlichen Vorstellungsgespräch ins Mülheimer Rathaus eingeladen. Das Auswahlgremium war sich im Anschluss daran einig, mit Annette Sommerhoff die eindeutig qualifizierteste Kandidatin gefunden zu haben, um die Mülheimer VHS erfolgreich zu leiten. „Wir haben uns aus einer ganzen Reihe von sehr guten Bewerbungen für die beste Bewerberin entschieden“, erklärt Beigeordneter Ulrich Ernst.

Mit Annette Sommerhoff gewinnt die VHS und ihre Mitarbeitenden eine Chefin mit langjähriger Leitungserfahrung einer Weiterbildungseinrichtung und ausgezeichneten Erfolgen in ihren bisherigen Funktionen. Sie ist eine Expertin in Sachen Weiterbildung und kennt sich in der Mülheimer Erwachsenenbildung sehr gut aus. Sie ist bestens vertraut mit den inhaltlichen Erfordernissen sowie der Gestaltung und ständigen Weiterentwicklung eines modernen und an den Bedarfen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer orientierten Programmes. Mit Annette Sommerhoff bekommt die VHS eine Leiterin, die die Mülheimer Sozialräume gut kennt und sowohl in der kommunalen als auch in der regionalen Weiterbildungslandschaft etabliert ist.

Nach Bekanntgabe der Entscheidung erklärt sie: „Ich freue mich, mit der Leitung der VHS eine neue verantwortungsvolle Aufgabe im Bereich der Weiterbildung in Mülheim übernehmen zu können.“

Kontakt


Stand: 05.03.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel