Archiv-Beitrag vom 14.01.2010Bürgerlotsen für Dümpten

"Die Information und Kommunikation im Stadtteil soll verbessert werden".
Auf dieses Ziel hatten sich die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft Dümpten im "Netzwerk der Generationen" Ende 2008 verabredet.

Als ein erster Schritt wurde bereits im Dezember 2009 der "Wegweiser für Dümptener SeniorInnen" im Stadtteil verteilt, jetzt sollen die ersten Bürgerlotsen vorgestellt werden.

 

Das Netzwerk der Generationen stellt

Eine ehrenamtliche Bürgerlotsin vom "Netzwerk der Generationen" informiert einen älteren Hausbewohner im Stadtteil über den "Wegweiser für Dümptener SeniorInnen" (Foto: Walter Schernstein)


Bei Fragen und Hilfebedarf können diese angesprochen werden und helfen den Ratsuchenden das passende Angebot zu finden. Außerdem vermitteln sie gute Ideen für das eigene Engagement. Die Bürgerlotsen sind ab Anfang Februar zu festen Zeiten im Stadtteil anzutreffen (Zeit und Ort werden demnächst bekannt gegeben).
Dazu soll ein sogenannter "Servicepunkt" in Dümpten eingerichtet werden, für den zur Zeit letzte Vorbereitungen laufen. Aktive Mitgestalter sind herzlich willkommen. Wer gerne mit Menschen umgeht, kommunikativ und einfühlsam ist oder sein Organisationstalent einbringen möchte, möge sich melden oder auch einfach zu einem Treffen der Arbeitsgemeinschaft Dümpten kommen. Ziel ist, gemeinsame Ideen für eine generationengerechte Gestaltung des Stadtteils Dümpten zu entwickeln und umzusetzen.

Für die nächsten Monate haben sich die Initiatoren viel vorgenommen. So sollen möglichstviele Bürgerinnen und Bürger im Rahmen von Informationsveranstaltungen (sogenannten "Cafes") in gemütlicher Atmosphäre und an den unterschiedlichsten Orten im Stadtteil ihre Wünsche und Anregungen einbringen können. Gleichzeitig werden sich die bereits aktiven Bürgerlotsen vorstellen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenfrei.


Termine für die Informationsveranstaltungen:

Dienstag, 19. Januar 2010, 11.00 Uhr
Seniorenclub Dümpten e.V., Frintroper Straße 7a

Mittwoch, 27. Januar 2010, 15.00 Uhr
Ev. Gemeindezentrum, Oberheidstraße 231

Mittwoch, 3. Februar 2010, 15.00 Uhr
Ev. Gemeindezentrum, Springweg 10

Mittwoch, 10. Februar 2010, 10.00 Uhr
Ev. Gemeindezentrum, Schöltges Hof 25a

Dienstag, 2. März 2010, 15.30 Uhr
Kath. Pfarrsaal St. Barbara, Schildberg 93

Begleitet und koordiniert wird das "Netzwerk der Generationen" von Frau Inge Lantermann, die für alle weiteren Fragen zur Verfügung steht.

 

Kontakt


Stand: 21.01.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel