Archiv-Beitrag vom 30.03.2010Castle Rock - Das Kultfestival geht in die 11. Runde

Der Vorverkauf hat begonnen


Das mittlerweile zum Kultfestival avancierte „Mülheimer Castle Rock“ geht in seine 11. Runde und kann auch in diesem Jahr wieder einmal mit einer Top-Besetzung aufwarten, die die Herzen der Anhänger schwarzromantischer Rockmusik und brachialdüsterer Klänge einmal mehr höher schlagen lässt.

 

Diary Of Dreams, Castle Rock 11 am 04.05.2010 in Mülheim an der Ruhr Krypteria, Castle Rock 11 am 4. und 5. Juni 2010 in Mülheim an der Ruhr, Schloß Broich

Wie im Vorjahr zweitägig werden die Tore zum Schloß Broich am 4. und 5. Juni 2010 für folgende Bands geöffnet:

LETZTE INSTANZ
EISBRECHER
DIARY OF DREAMS
KRYPTERIA
MEGAHERZ
MONO INC.
HEIMATAERDE
THE VISION BLEAK
SEELENZORN
EDEN WEINT IM GRAB
THE FLAW

Der Freitag wird um 17.30 Uhr von den Ruhrgebietsrockern "The Flaw" eröffnet, bevor "Heimataerde" multimedial ihren mittelalterlichen Industrialsound präsentieren werden.

„Mülheimer Castle Rock“ geht in seine 11. Runde und kann auch in diesem Jahr wieder einmal mit einer Top-Besetzung aufwarten. Mit dabei auch die Gruppe Eisbrecher.Mit brachialer Härte werden "Megaherz" im Anschluss den Boden für die Headliner des ersten Tages bereiten. "Eisbrecher", die bereits im vergangenen Jahr mit ihrem furiosen Auftritt überzeugen konnten, werden sicherlich auch in diesem Jahr Begeisterungsstürme entfachen. Dabei werden die Jungs um Frontmann Alex – bekannt als der "Checker" aus der gleichnamigen Fernsehserie – ihr neues Album zum Besten geben.

Die Horrormetaller von "The Vision Bleak" und von "Eden" weint im Grab, die Gothicrockband "Seelenzorn" sowie die Gothic Metaller "Krypteria" werden als Novizen beim Castle Rock das Vorprogramm des zweiten Festivaltages bestreiten, bevor anschließend "Mono Inc.", "Diary Of Dreams" und "Letzte Instanz", die allesamt bereits mehrfach in Mülheim zu Gast waren, ihre „Heimspiele“ zu einem fulminanten Abschluss des Festivals präsentieren werden.

Der Vorverkauf hat begonnen!
Eintrittskarten sind an allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

Beginn am 4. Juni 2010 um 17.30 Uhr – Einlass um 16.45 Uhr
Beginn am 5. Juni 2010 um 13.00 Uhr – Einlass um 12.15 Uhr

Da angesichts der hochkarätigen Besetzung des Festivals - wie in den Vorjahren - mit einer ausverkauften Location zu rechnen ist, wird empfohlen, sich frühzeitig Tickets im Vorverkauf zu sichern.

Weitere Infos unter: www.castlerock-festival.de


 

Kontakt


Stand: 30.03.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel