Archiv-Beitrag vom 12.09.2012Die Luisenschule "kann sich wieder sehen lassen"

Sanierung und Neubau abgeschlossen

Nach einer Bauzeit von 20 Monaten erfolgte Ende August 2012 die Abnahme der Bauleistungen an der Luisenschule.

Gymnasium Luisenschule. Besichtigung der sanierten und modernisierten Schule. 06.09.2012 Foto: Walter Schernstein

Freuen sich über das neue moderne Gebäude: Schulleiter Bernhard Troost und Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld.

„Ein solch gutes Mitwirken des Gebäudenutzers bei einer Baumaßnahme, die zu Unterrichtszeiten stattfinden musste, ist in unserem Geschäft bei weitem nicht üblich“, lobte Markus Franke, verantwortlicher Projektsteuerer. Dies unterstützte Schulleiter Bernhard Troost ausdrücklich.
Die Sanierung war von Lehrern, Schülern und Eltern lange ersehnt worden und auch Oberbürgermeisterin Dagmar Mühlenfeld lobte das Projekt mit „Endlich! Ein modernes Gymnasium…“
„…und dabei wurde bei allen Eingriffen in den Bestand stets darauf geachtet, dass der unverwechselbare Charme des Gebäudes erhalten blieb“, freute sich die Oberbürgermeisterin als ehemalige Schulleiterin der Luisenschule. Erhaltenswertes wurde erhalten und baulich erforderlich Neues wurde behutsam ergänzt. Ein Dank ging an die Anlieger der Baustelle, die rund zwei Jahre mit den Einschränkungen einer solchen Maßnahme leben mussten!

Gymnasium Luisenschule. Besichtigung der sanierten und modernisierten Schule. 06.09.2012 Foto: Walter Schernstein

Besichtigung der sanierten und modernisierten Schule. (Fotos: Walter Schernstein)

Eckdaten des Projekts:

  • ca. 12.000 m² BGF (Brutto-Grundfläche) Sanierung, Modernisierung, Umbau Schulgebäude, Turnhalle und Umkleidebereiche
  • ca. 2.700 m² BGF Neubau Schulbereich
  • ca. 15.000 m² Sanierung und Erneuerung von Außenanlagen
  • ca. 890 m² BGF Abbruch und Entsorgung von Pavillons
  • Errichtung einer neuen Aula im vorhandenen Lichthof
  • Massive Eingriffe in den Bestand zur Errichtung neuer Treppenhäuser und Aufzugsanlagen für eine barrierefreie Gestaltung
  • Errichtung eines Schüler-Bistros
  • Dachaufstockung zur Schaffung weiterer Nutzflächen
  • Komplette Erneuerung der haustechnischen Anlagen
  • Errichtung zusätzlicher Sportmöglichkeiten im Außenanlagen

Hier gehts zur Bildergalerie

Kontakt


Stand: 14.09.2012

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel