Archiv-Beitrag vom 03.09.2013Erstes Spielplatzfest am Neptunweg in Speldorf ist gut angekommen

Das Spielplatzfest am Neptunweg am 29. August 2013 erfreute sich bei „Klein und Groß“.

Zum ersten Mal wurde auf dem Spielplatz gefeiert, der seit diesem Jahr von drei Spielplatzpaten betreut wird. Zufrieden zeigten sich Sandra Wawzin, Bettina und Stefan Rixecker. „So viele Besucher freuen uns, das Konzept Spielplatzfest hat sich bewährt“, so Sandra Wawzin.

Neben Kaffee und Kuchen fand sich als Sponsor eine benachbarte Pizzeria, die ein Pizzablech spendierte. Das für dieses Fest beim ABA Fachverband ausgeliehene „BEMIL“ (Bewegungs- und Ernährungsmobil) wurde von den Kindern umringt, die zielgerichtet über den Bewegungsparcours balancierten. Die Apfelschälmaschine war den ganzen Nachmittag im Einsatz.

Das Foto zeigt die Clownin Pauline bei Ihrem Auftritt auf dem Spielplatz Neptunweg am 29. August 2013.

Auf der beliebten Röllchenbahn des AWO-Spielmobils sausten die Kinder die Wiese hinunter und versuchten beim Wurfclown die Zunge zu treffen, um einen kleinen Beutel mit etwas Süßem zu fangen.

Elfriede Majer vom Amt für Kinder, Jugend und Schule der Stadt Mülheim zeigte sich erfreut, dass an die 100 Kinder mit Eltern und auch Großeltern den Weg zum Spielplatz gefunden haben. „Die neuen Spielplatzpaten sind Mitinitiator dieses ersten Festes am Neptunweg und haben maßgeblich, durch das ehrenamtliche Engagement, zu diesem großen Erfolg beigetragen.“

Den Nachmittag rundet der Auftritt der „Clownin Pauline“ aus Wuppertal ab. Pauline verstand es eine turbulente Show zu bieten, die alle zum Mitmachen und Mitlachen animierte.

Kontakt


Stand: 03.09.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel