Archiv-Beitrag vom 23.05.2010Etatverabschiedung verschoben!

Auf Antrag der Fraktionen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen hat der Rat der Stadt in seiner Sitzung am 27. Mai 2010 den Haushaltbeschluss vertagt und nunmehr einen so genannten Doppelhaushalt für die Jahre 2010 und 2011 beschlossen. „Damit gewinnen die Ratsfraktionen mehr Zeit, die Spar-Vorschläge der Verwaltung zur notwendigen Sanierung des Haushaltes zu beraten und zu einem genehmigungsfähigen Haushaltssicherungskonzept zu bündeln,“ so Kämmerer Uwe Bonan.

Uwe Bonan, Beigeordneter und Stadtkämmerer (Dezernat II) der Stadt Mülheim an der Ruhr, Verwaltungsvorstand 07.03.2006Foto: Walter Schernstein

Musste die Etatverabschiedung verschieben: Kämmerer Uwe Bonan stellt nun einen Doppelhaushalt für die Jahre 2010 und 2011 auf.

 

Die Einbringung des Doppelhaushaltes ist für die Ratssitzung am 8. Juli 2010 geplant; die Veranschiedung im Oktober 2010.

Die Anregungen und Ideen der Bürgerinnen und Bürger aus den drei öffentlichen Haushaltsforen und dem Internethaushaltsforum dienen der Politik natürlich weiterhin als „Entscheidungshilfe“.

Kontakt


Stand: 31.05.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel