Archiv-Beitrag vom 13.08.2015Make a Wish - Willkommensgruß für die neuen "Nachbarn auf Zeit"

Wir reichen uns die Hände. Make a Wish - Aktion der GS Saarn als Willkommensgruß für die neuen Seit dem 21. Juli 2015, noch in den Sommerferien, wurden Flüchtlinge in Mülheim an der Ruhr kurzfristig mit viel städtischem und ehrenamtlichem Engagement in der Sporthalle an der Lehnerstraße untergebracht. Seither leben dort 81 Menschen darunter auch zurzeit 11 Kinder aus unterschiedlichen Nationen mit unterschiedlichsten Sprachen.

Im Kollegium, das nicht nur die eigenen Schülerinnen und Schüler in den ersten Tagen altersangemessen über neue Situation informiert, war man sich schnell einig, mit einer kleinen Geste die neuen Nachbarn in anerkannt internationaler Sprache zu begrüßen. Sebastian Klein, Lehrer und Koordinator im Bereich Musik der Kulturschule Saarn, weiß, dass Musik diese Sprache ist. Im Rahmen einer kleinen musikalischen Aufführung werden am Freitag, 14. August 2015 unter seiner Leitung in der Aula der Schule die musikalischen Willkommensgrüße und auch Wünsche für die Zukunft von Kindern aus den Musikklassen der Gesamtschule Saarn und den Kindern aus der „neuen“ Nachbarschaft in der Aktion „Make a wish“ ausgetauscht.

Wenn dann am Ende der Veranstaltung die Ballons in den Himmel über Saarn schweben, ist für alle der Willkommensgruß sichtbar und für die Beteiligten zeichnet sich am Horizont ein Bild, an das man sich gerne erinnern wird.Saarn singt und der Besuchsdienst Saarn. Kooperationspartner

„Uns allen hier in Mülheim ist klar, unsere Nachbarn auf Zeit sind willkommen “, so Gerhild Brinkmann, die Schulleiterin. „Ein kleine Einladung und ein kleiner Gruß in einer schwierigen Zeit.“

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Flüchtlingen an der Lehnerstraße.

Kontakt


Stand: 10.11.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel