Nach den Beratungen in den politischen Ausschüssen:

Frank Mendack, Beigeordneter und Stadtkämmerer der Stadt Mülheim an der Ruhr. Dezernat II Finanzen, Beteiligungen, Immobilien, Zentrale Dienste. 05.04.2017 Foto: Walter SchernsteinHaushaltsplanentwurf für 2018 aufgrund der Deckungslücken nicht beschlossen

Nach der entscheidenden Ratssitzung am 19. Oktober steht die Stadt vorerst ohne einen beschlossenen Haushalt für 2018 da: Am Ende der Haushaltsberatungen stellte Kämmerer Frank Mendack fest, dass das durch die Ratsmehrheit veränderte Ergebnis nicht mehr genehmigungsfähig ist. Die Bezirksregierung wird nun kurzfristig über das Sitzungsergebnis informiert und die weiteren Schritte einleiten, die nach dem Stärkungspaktgesetz vorgesehen sind.

Kontakt


Stand: 20.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel