Archiv-Beitrag vom 16.12.2014Nachwuchsstrategen von der Lierbergschule beim "Adventsschach" siegreich

Seit mehreren Jahren verfolgen die Verantwortlichen im Mülheimer Sportbund (MSB) und im Schachverein Mülheim Nord nun schon gemeinsam das Ziel, bereits Kinder im Grundschulalter für das strategische Brettspiel Schach zu begeistern – und das mit großem Erfolg: In zahlreichen Grundschulen existieren entsprechende Arbeitsgemeinschaften (AG), außerdem werden regelmäßig besondere Aktionen in der Sportart durchgeführt. In diesem Jahr erlebte im Rahmen des Schachprojekts von MSB und Schachverein Mülheim Nord eine weitere Veranstaltung ihre Premiere: Die Kooperationspartner luden erstmals alle Mülheimer Grundschulen zum „Adventsschach“ ein.

Konzentriert bestritten die Grundschüler ihre Partien beim Adventsschach.

Konzentriert bestritten die Grundschüler ihre Partien. Fotos: MSB/Silvia Holtei

Über drei Stunden erhielten die Mädchen und Jungen im Schachzentrum Mülheim an der Ruhr die Möglichkeit, an einem Schnupperkurs teilzunehmen (Anfänger) oder ein Turnier zu bestreiten (Fortgeschrittene). Insgesamt beteiligten sich 40 Kinder an der vorweihnachtlichen Schach-Veranstaltung.
„Alle Kinder hatten viel Freude an der Aktion. Wenn sie gerade einmal nicht am Brett aktiv waren, stand ihnen das Spielmobil der Arbeiterwohlfahrt zur Verfügung und sie konnten im Nebenraum des Schachzentrums Schachmandalas, Schachbrettvorlagen, Schachlesezeichen oder Schachmemories ausschneiden oder ausmalen“, blickt Silvia Holtei, Mitarbeiterin beim MSB, zurück.

Die Mannschaft der Lierbergschule freut sich über den Gesamtsieg beim ersten Adventsschach

Die Mannschaft der Lierbergschule freut sich über den Gesamtsieg.

Das Turnier entschieden Nachwuchsstrategen von der Lierbergschule für sich. Sie durften sich – wie die Mannschaften auf den Plätzen zwei und drei – über Sachpreise freuen, welche die Sparkasse Mülheim gestiftet hatte. „An meiner Schule läuft das Schachprojekt bereits seit längerer Zeit. Ich gehe sehr gerne in die Schach-AG, Schach zu spielen macht mir viel Spaß“, meint etwa der neunjährige Ralf, der die 3. Klasse der Lierbergschule besucht.

Für die Organisation der Veranstaltung „Adventsschach“ zeichneten neben Mitarbeitern des MSB zudem mehrere Mitglieder des Schachvereins Mülheim Nord verantwortlich. „Der Verein bringt  sich von Anfang an intensiv in das Projekt ein, dafür sind wir sehr dankbar“, so MSB-Geschäftsführerin Anne Steil. Gefördert wird das Schachprojekt – wie noch weitere vom MSB initiierte beziehungsweise koordinierte Projekte – durch die Leonhard-Stinnes-Stiftung.


Stand: 16.12.2014

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel