Archiv-Beitrag vom 02.11.2016Natascha Sadowski neue Citymanagerin für Innenstadt

„Kümmerin“ für die Einzelhändler und Unterstützung bei der Vermietung von Leerständen

Das Citymanagement in Mülheim nimmt mit neuer Besetzung und einem erweiterten Aufgabenprofil zur Unterstützung bei der Vermarktung von Leerständen sowie der fortgesetzten Betreuung der Einzelhändler in der Innenstadt wieder Fahrt auf. Neue Citymanagerin und damit Nachfolgerin von Gudrun von der Linden ist seit dem 1. November 2016 Natascha Sadowski (32). Mit der Neubesetzung verbunden ist auch ein Übergang des Citymanagements von der MST Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH auf die  Mülheim & Business GmbH Wirtschaftsförderung. Gleich an ihrem ersten Arbeitstag stellte Oberbürgermeister Ulrich Scholten gemeinsam mit M&B Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier die neue Citymanagerin im Rahmen eines Pressegesprächs in der Innenstadt vor.

Oberbürgermeister Ulrich Scholten stellt gemeinsam mit M&B Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier (rechts) die neue Citymanagerin Natascha Sadowski vor. Wertstadt am Löhberg. 02.11.2016 Foto: Walter Schernstein

Oberbürgermeister Ulrich Scholten stellt gemeinsam mit M&B Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier (rechts) die neue Citymanagerin Natascha Sadowski vor.

Foto: Walter Schernstein

"Der angelaufene Umbau unserer Innenstadt erfordert eine engagierte Kümmerin und Unterstützerin der Einzelhändler und Immobilieneigentümer sowie einen langen Atem“, betonte Oberbürgermeister Ulrich Scholten die Zielsetzung und Aufgabenstellung: „Wir freuen uns, dass Frau Sadowski ab sofort unser Team Innenstadt unterstützt und mit neuen Ideen aus anderen Städten bereichert.“ Die neue M&B Mitarbeiterin will künftig eng mit dem Team Innenstadt, der Stadt, der MST und allen Innenstadtakteuren zusammenarbeiten. Im Sinne einer Kommunikation der kurzen Wege und direkten Ansprache für alle Innenstadtakteure wird Sitz des Citymanagements überwiegend mitten in der Innenstadt, nämlich in der wertstadt am Löhberg sein.  

Höchste Priorität für Natascha Sadowski wird zunächst die persönliche Vorstellung bei den Einzelhändlern, Immobilieneigentümern und Akteuren der Innenstadt haben. "Das persönliche Gespräch zu den Akteuren der Innenstadt steht für mich an erster Stelle", betont die neue Citymanagerin. Diese Gespräche will sie auch für eine erste Bestandsaufnahme und Analyse des Einzelhandels-, Gastronomie- und Dienstleistungsangebots in der Innenstadt nutzen. Sie sollen ein erster Baustein für eine geplante Branchenstrukturanalyse sein. "Wir wollen den laufenden Umbauprozess der Innenstadt durch systematische Ergänzungen unseres Einzelhandels- und Gastronomiebestandes erweitern und versuchen, trotz Onlinehandel und Einkaufszentren auf der grünen Wiese die Leerstände in der Innenstadt zu verringern“, erläutert Mülheim & Business Geschäftsführer Jürgen Schnitzmeier. Voraussetzung dafür sei allerdings auch mehr Engagement und Investitionen der Gebäudeeigentümer in ihre Immobilien. Dazu sind die Rahmenbedingungen nach Auffassung von Schnitzmeier günstig: "Mit dem neuen Stadtquartier Schloßstraße entsteht ein neuer Anziehungspunkt als Pendant zum Einkaufszentrum Forum, die Bauzinsen sind günstig und die beratende Unterstützung aus dem Team Innenstadt ist jederzeit kostenfrei nutzbar."

Zu den Aufgaben von Natascha Sadowski wird in Zusammenarbeit mit ihrem M&B Kollegen Carsten Krein künftig auch das Leerstandsmanagement und die Gewerbeflächenvermarktung in der Innenstadt gehören. Außerdem plant sie zur Bündelung der Innenstadtakteure und ihrer gemeinsamen Interessen an Erhalt und Schaffung höherer Besucher- und Kundenfrequenzen  weiterhin jährlich vier Innenstadtforen sowie verkaufsfördernde Veranstaltungen. Auch die MST Stadtmarketing und Tourismus GmbH wird sich weiterhin um die Belebung der Innenstadt kümmern und die Planung und Durchführung der Innenstadtveranstaltungen weiterhin federführend organisieren.


Stand: 02.11.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel