Archiv-Beitrag vom 21.09.2011Neues Angebot "Beratung in Saarn – BiS" feiert Eröffnung mit Fachvortrag

Plakat zur Eröffnungsveranstaltung von BiS- Beratung in Saarn am 29. September 2011EINLADUNG zur
Eröffnungsveranstaltung des neuen Beratungsangebotes in Saarn am 29. September 2011, um 17 Uhr,
im Gemeindehaus an der Dorfkirche, Holunderstraße 5.

Die wöchentliche Beratung, kurz BiS genannt, startet im Oktober.
Jeden 1.- 4. Donnerstag im Monat werden zukünftig im Gemeindehaus an der Dorfkirche von 10 – 12 Uhr kompetente Fachleute auf Ratsuchende warten. Sie werden ihr Wissen zur Verfügung stellen, weitere Hilfe vermitteln oder auch konkret Hilfe anbieten.
Ob es um Fragen zur Jugendhilfe, um die Versorgung im häuslichen Bereich, Pflege oder das Thema Demenz geht. Ob man sich engagieren will oder neue Kontakte finden möchte - kompetente Ansprechpartner sind vor Ort.

Das Beratungsangebot ist eine Kooperation von karitativen, privaten und städtischen Einrichtungen. Ins Leben gerufen wurde die Kooperation durch das „Netzwerk der Generationen“ der Stadt Mülheim an der Ruhr und der Evangelischen Kirchengemeinde Broich-Saarn, die auch die Räumlichkeiten und die Ausstattung zur Verfügung stellt.

Die Eröffnung wird mit einem Fachvortrag „Alter – eine Krankheit?“ gefeiert. Referent: Dr. Elstermann von Elster, der neben der Vermittlung von Fachwissen gleichzeitig zum nachdenken und schmunzeln anregen will.
Bezirksbürgermeister Gerhard Allzeit wird ein Grußwort sprechen.

Nach dem öffentlichen Teil besteht die Gelegenheit, die verschiedenen Berater kennen zu lernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Weitere Informationen zur Eröffnungsveranstaltung und zum neuen Beratungsangebot in Saarn erhalten Sie in den Dateien zum Kontext.

 


 

„Beratung in Saarn – BiS“

Start:   Ab Oktober 2011
Wann: 1. – 4. Donnerstag im Monat von 10 – 12 Uhr
Wo:     Gemeindehaus an der Dorfkirche, Holunderstraße 5
            in 45481 Mülheim an der Ruhr

 

Struktur:
Es handelt sich um eine offenen Sprechstunde ohne vorherige Terminabsprache.
Die Beratung ist trägerunabhängig, neutral und kosten-frei.

Rhythmus und Berater der Themensprechstunden:

1. Donnerstag im Monat:
Demenz  (Start: 6. Oktober 2011)
Berater Demenz:
Alzheimer Gesellschaft MH e.V.             Margret Illigens
Ambulante Zukunft – Demenz WG        Tina Panz
Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn       Dr. Elstermann von Elster
Pflege zu Hause – Behmenburg           Peter Behmenburg

2. Donnerstag im Monat:
Versorgung im häuslichen Bereich + Pflege (Start: 13. Oktober)
Berater Versorgung und Pflege
Ambulante Diakonie                             Manuela Plettau
Fliedner Ambulant                                Antja Resas
Pflegestützpunkt der Stadt MH            Wolfgang Wenner

3. Donnerstag im Monat:
Jugendhilfe und Hilfe für junge Volljährige (Start: 21. Oktober)
Berater Jugendhilfe:
Kommunaler Sozialer Dienst                Sarah Bernstein
(Stadt Mülheim an der Ruhr)                    

4. Donnerstag im Monat:    
Kontakte knüpfen & sich engagieren (Start: 28. Oktober)
Berater Kontakte & Engagement:
Mülheimer Bündnis für Familie             Luise Scheib
Netzwerk der Generationen                Inge Lantermann
Netzwerk Saarn                                  Ragnhild Geck

Fragen bezüglich des Ablaufs der Beratung oder der Kontaktaufnahme werden von der Gemeindereferentin der Ev. Kirchengemeinde Broich-Saarn, Ragnhild Geck unter der Rufnummer 0208 / 3 77 66 37 gerne beantwortet.

Kontakt

Kontext


Stand: 21.09.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel