Archiv-Beitrag vom 10.10.2011Salzburg Chamber Soloists wieder zurück

1. Sinfoniekonzert eröffnet am 13. die Saison 2011/2012

Am Donnerstag, 13. Oktober, um 20 Uhr, ist es endlich wieder soweit: Die 55. Spielzeit der städtischen Sinfoniekonzerte wird von dem großartigen Ensemble Salzburg Chamber Soloists eröffnet.

Das internationale Spitzenorchester ist beim Mülheimer Publikum sehr beliebt, begeisterte es doch im Jahre 2007 mit dem furiosen Konzert "8 Jahreszeiten" und der Musik von Antonio Vivaldi sowie Astor Piazzolla.

Die Solistin Lisa Smirnova eröffnet mit dem Ensemble Salzburg Chamber Soloists am 13.10.11 die Konzertsaison 2011/2012 Das Auftaktkonzert beginnt mit dem Divertimento B-Dur KV 137 von Wolfgang Amadeus Mozart, das gerne auch als 2. Salzburger Sinfonie firmiert: Schon damals wusste der noch junge Komponist das honorige Publikum mit gefälliger Unterhaltungsmusik zu erfreuen. Anschließend erklingt eines der wenigen erhalten gebliebenen Solowerke von Joseph Haydn, das Klavierkonzert D-Dur. Als Solist wirkt die österreichische Pianistin russischer Herkunft Lisa Smirnova (Foto), die seit Jahren weltweit auf den berühmtesten Podien gefeiert wird. Nach der Pause präsentiert unter der Leitung ihres Gründers Lavard Skou-Larsen die 3. Suite der Antiche Danze ed Arie von Ottorino Respighi. Diese für das damalige moderne Orchester transkribierten Tänze und Lieder bilden quasi den Ausgangpunkt für die heutige historische Aufführungspraxis und haben somit größten musikgeschichtlichen Wert.
Dabei kommen sie munter und beschwingt daher, womit sie herrlich zum Abschluss-Stück des Abends passen, nämlich den Rumänischen Volkstänzen von Béla Bartók. Ihnen liegen einige original rumänischen Volksweisen zu Grunde, die der Musikethnologe selbst gesammelt hat.

Ein wunderbarer Beginn in eine abwechslungsreiche Sinfoniekonzert-Saison.

Informationen zu den weiteren Konzerten finden Sie auf unserem Kulturportal.

Bei allen Konzerten sind Musikinteressierte um 19.15 Uhr zur kostenlosen Einführung durch die Musikwissenschaftlerin Astrid Kordak herzlich eingeladen.
Karten gibt es ab 10,00 Euro zzgl. Gebühren an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse.

Abonnements für alle sieben Sinfoniekonzerte sind ausschließlich bei Elke Meier erhältlich: montags bis donnerstags 9 bis 13 Uhr unter 0208 / 455 - 4114 oder elke.meier@muelheim-ruhr.de.

Kontakt


Stand: 10.10.2011

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel