Archiv-Beitrag vom 29.06.2010Stadt bittet: Straßenbäume wässern!

Die relativ lange Trockenperiode und die plötzliche Hitzewelle lässt die Natur leiden. Daher bittet Sylvia Waage, Leiterin des städtischen Grünflächenmanagements die Mülheimerinnen und Mülheimer um "Wasserspenden".

Jeder Eimer Wasser hilft den Bäumen die Trockenperiode zu überstehen, so die Fachfrau. "Erst den harten Boden anfeuchten und dann nachgießen, damit das Wasser nicht wegläuft," rät Sylvia Waage. Auch wenn es in diesen Tagen zwischendurch Wärmegewitter geben sollte, "diese reichen in der Regel nicht aus, den akuten Wassermangel zu beheben," so Waage.

Kontakt


Stand: 01.07.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel