Archiv-Beitrag vom 12.05.2010Start des Elterncafés in Styrum

Große Beteiligung aus dem Stadtteil

Rund 80 Eltern und 120 Kinder aus den beteiligten Einrichtungen sind der Einladung zur Eröffnung des ersten Styrumer Elterncafés am 11. Mai 2010 am Standort Gemeinschaftsgrundschule (GGS) Schlägelstraße gefolgt.

Eröffnung

Die Kinder der beteiligten Einrichtungen (GGS Schlägelstraße, Kindertageseinrichtung 
- KTE - "Regenbogenland" und KTE "Die wilde Dreizehn") hatten ein abwechslungsreiches Programm aus Tanz und Musik vorbereitet.
Die Muse-Trommelgruppe der Gemeinschaftsgrundschule Styrum begrüßte bei regnerischem Wetter die Besucher auf dem Schulhof mit wärmenden Rhythmen.

Eröffnung

Schulleiterin Hiltrud Moll begrüßte alle Anwesenden und lud zum weiteren Programm in das Schulgebäude ein. Hier wurde es recht eng, da weit mehr Eltern und Kinder der Einladung gefolgt waren, als die Veranstalter erwartet hatten. Totzdem ging es mit einem Begrüßungslied der Kinder des Offenen Ganztags und mit Gesangsdarbietungen der Kinder der beiden Tageseinrichtungen weiter.

Sozialdezernent Ulrich Ernst (Foto ganz rechts) begrüßte die Eltern im Namen der Stadt Mülheim an der Ruhr und freute sich über die große Resonanz. Er hob die gemeinsame Verantwortung von Bildungseinrichtungen und Eltern für eine gelungene Bildungskarriere der Kinder hervor und verwies auf die seit Beginn des letzten Jahres im Rahmen der Bildungspartnerschaft Styrum initiierten Projekte, zu denen nun auch das Styrumer Elterncafe gehört.

Eröffnung

Petra Kox (2.v.r.), Kommunalbetreuerin RWE Rheinland Westfalen Netz, betonte, dass die RWE dieses Projektes sehr gerne gefördert hat und zeigte sich erfreut über den großen Zuspruch, den das Projekt im Stadtteil erhält.

Eröffnung

"Als regionales Versorgungsunternehmen wollen wir vor Ort mitgestalten. Besonders gerne unterstützen wir die Idee der Elterncafes. Schließlich kommt der Austausch unter Eltern ja unseren Kindern zugute", erläutert Petra Kox, Kommunalbetreuerin RWE Rheinland Westfalen Netz, hier auf dem Foto zwischen Stadtteilkoordinator Michael Schüring (links) und Sozialdezernent Ulrich Ernst in den Räumen der GGS Schlägelstraße.
              
Den schwungvollen Abschluss des Eröffnungsprogramms gestalteten die Kalbaste-Tänzer unter der Leitung von Gülten Örenbas (GGS Augustastraße).
Danach waren alle Eltern eingeladen, bei Tee, Kaffee und allerlei Leckereien, die die Eltern des Moscheevereins Moritzstraße zubereitet hatten, miteinander ins Gespräch zu kommen.

Eröffnung

Viele Eltern waren angetan von dem Angebot und verabredeten sich, beim nächsten Styrumer Elterncafé am Standort Schlägelstraße wieder dabei zu sein.

Der Termin ist am 8. Juni 2010, um 14 Uhr. Danach wird es, mit Ausnahme der Ferienzeiten,  jeweils am zweiten Dienstag des Monats wiederholt.

Die Einladung zum "Styrumer Elterncafé" finden Sie auch als Datei zum Kontext.

(Fotos: Walter Schernstein)

 

Kontakt

Kontext


Stand: 21.07.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel