Archiv-Beitrag vom 23.12.2010Theatertarif wieder gültig!

Umstellung der Automaten ab 23.12.2010

Ab heute (23.12.2010) ist der Theatertarif in der Stadthallen-Tiefgarage wieder eingestellt. Somit zum schnellstmöglichen Umsetzungstermin, freut sich der Leiter der Betriebe der Stadt, Joachim Exner. Ab 18 Uhr kann für drei EURO pauschal bis zum anderen Morgen 6 Uhr geparkt werden.
Dieses Abend- und Nachtticket ist täglich Montag bis Sonntag verfügbar.

Bannerpräsenz an der Stadthalle über acht Monate

Foto: Walter Schernstein


 "Vor allem um nach Veranstaltungen mit einem geschlossenen Ende die Wartezeiten am Automaten zu verringern, bitten wir, das Theaterticket vorab zu ziehen. Selbstredend kann bei kürzeren Aufenthalten auch vom Stundentarif (1EURO) individuell Gebrauch gemacht werden," erläutert Joachim Exner.  Bei Zeit-Überschreitungen oder Zurücklas-sen des Autos gilt eine Tarifbegrenzung auf 10 EURO/Tag.
 
Bei Fragen vor Ort gibt es eine Info-Telefon-Nummer, die mittels Aufkleber auf allen Parkscheinautomaten (auch Innenstadt) angegeben ist.

Kontakt


Stand: 23.12.2010

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel