Ehrenfriedhof

Ehrenfriedhof

Plastik des Mülheimer Künstlers Hermann Lickfeld auf dem Ehrenfriedhof - Walter Schernstein

Im Uhlenhorst wurde 1914 der Ehrenfriedhof errichtet. In der 2,7 Hektar großen Kriegsgräberanlage befinden sich 690 Gräber der in den zwei Weltkriegen zu Tode gekommenen Bürgerinnen und Bürger.

Seit 1988 steht dieser Friedhof unter Denkmalschutz. Hier finden keine Beisetzungen mehr statt.

Die Gräber sind dem Waldbestand entsprechend angepasst und nicht wie sonst häufig, geometrisch angelegt. Eine individuelle Vielfalt an Grabmalen bestimmt das Erscheinungsbild dieser Kriegsgräberanlage. Die überlebensgroße Plastik des Mülheimer Künstlers Hermann Lickfeld, das Mahnmal „Zusammenbrechender Krieger “aus dem Jahre 1933, fordert zum Nachdenken auf. Der Verband der Kriegshinterbliebenen, Kriegsgeschädigten und Sozialrentner Deutschlands nutzt den Friedhof als zentralen Gedenkplatz.

Adresse

Am Großen Berg
45479 Mülheim an der Ruhr

Öffnungszeiten

  • ganztägig geöffnet

Öffentlicher Nahverkehr

  • Straßenbahnlinie: 102
  • Haltestelle: Uhlenhorst

Übersichtsplan

Übersichtsplan 2020 Ehrenfriedhof, 45479 Mülheim an der Ruhr - sprenger medien service GmbH

Kontakt


Stand: 18.11.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel