Friedhof Heißen

Der um 1900 erbaute Friedhof Heißen wurde landschaftlich reizvoll in die schon vorhandene Wohnsiedlung eingefügt. Besonders auffallend sind die Zierkirschen auf dem alten Friedhofsteil.

Kirschblüte auf dem Stadtteil-Friedhof Heißen - Walter Schernstein

Im Jahr 1962 wurde die Friedhofshalle errichtet und nach mehrfachem Umbau zuletzt 1984 modernisiert.

Friedhof Heißen, Trauerhalle, Bild aufgenommen am 22.07.2019 - Walter Schernstein

Neben dem traditionellen Angebot an Wahlgräbern und Reihengräbern für Erd- und Urnenbestattungen sowie Reihengräber für Kinder, werden seit dem Jahr 2013 pflegefreie Urnengemeinschaftsgräber sowie Hainbestattungen für Särge und Urnen angeboten:

Birkenhain

Pflegefreie Grabarten Hainbestattung Särge und Urnen Friedhof Heißen - Walter Schernstein

Adresse

Sunderweg 20
45472 Mülheim an der Ruhr

Öffnungszeiten

ganztägig geöffnet

Öffentlicher Nahverkehr

  • Buslinie: 136
  • Haltestelle: Eichbaum
  • U-Bahn: U18
  • Haltestelle: Eichbaum

Übersichtsplan

Übersichtsplan Friedhof Heißen, Sunderweg 20, 45472 Mülheim an der Ruhr. Für Besucher ganztägig geöffnet.

Kontakt


Stand: 10.08.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel