Hauptfriedhof

Hauptfriedhof

Auf der Zeppelinstraße 132 befindet sich der mit 45 Hektar größte Friedhof in Mülheim an der Ruhr. Er wurde 1915 auf einem ehemaligen Exerzierplatz angelegt und am 15. April 1916 eröffnet.

In den Jahren 1924 und 1978 erfolgten erneute Erweiterungen mit mehreren Brücken, über einen Wanderweg zum Forstbachtal hinweg.

Torbogen auf dem Hauptfriedhof, denkmalgeschütztes Gebäude - Eric Wiemer

Eindrucksvoll ist das denkmalgeschützte Hauptportalgebäude mit dem Glockenturm. Am Torbogen des Haupteingangs beginnt eine Hauptsichtsachse mit einer 300 Meter langen Allee aus pyramidenförmig geschnittenen Säuleneichen. Am Ende dieser Allee geht der Blick weit in die Landschaft.

Allee mit Säulen-Eichen auf dem Hauptfriedhof mit Besuchenden - Walter Schernstein

Der Hauptfriedhof weist eine klare Gliederung, eine schöne Anlage von Alleen und eine landschaftsbezogene Einbindung in die Ausläufer der Seitentäler der Ruhr auf.

Ein Gang über den Hauptfriedhof ist auch eine Begegnung mit der Geschichte Mülheims und erinnert an viele Persönlichkeiten aus Kunst, Wissenschaft und Wirtschaft.

Hier befinden sich traditionelle Wahl-, Familien-, Reihen-, Kinderreihen- und Waldgräber für Erdbeisetzungen, kleine und große Urnenwahlgräber sowie pflegefreie Urnengemeinschaftsgräber, Hainbestattungen für Särge und Urnen, Baumbestattungen für Urnen, Familienbäume für Urnen, Partnergrabstätten für Särge und Urnen sowie ein  Aschestreufeld.

Zudem stehen auf einem etwa 1000 Quadratmeter großen islamischen Gräberfeld Erdbeisetzungen für Reihen-, Wahl- und  Kinderreihengräber zur Verfügung. Eine zweisprachige Broschüre finden Sie unterhalb des Beitrages.

Abschiedsraum in der großen Trauerhalle am Hauptfriedhof - Walter Schernstein

Für Trauerfeiern bietet der Hauptfriedhof eine kleine und eine größere Trauerhalle sowie einen modernen Abschiedsraum.

Öffnungszeiten der Friedhofsverwaltung

Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag zusätzlich 14.00 bis 16.00 Uhr
Mittwoch geschlossen


Öffnungszeiten für Friedhofbesuchende variieren

Datum Öffnungszeiten
1. bis 29. Februar                                8.00 bis 18.00 Uhr
1. März bis Beginn Sommerzeit 8.00 bis 19.00 Uhr
(letzter Sonntag im März)  
Ab Beginn Sommerzeit bis 15. Oktober 8.00 bis 20.00 Uhr
16. Oktober bis 31. Oktober 8.00 bis 19.00 Uhr
Allerheiligen (1. November) 8.00 bis 20.00 Uhr
2. November bis Totensonntag 8.00 bis 18.00 Uhr
Totensonntag 8.00 bis 19.00 Uhr
nach Totensonntag bis 31. Januar 8.00 bis 17.00 Uhr

Ausgenommen Allerheiligen und Totensonntag, sind die Zeiten so angesetzt, dass Besucherinnen und Besucher den Friedhof vor Einbruch der Dunkelheit verlassen können.

Das Nebentor am "Philosophenweg" wird 30 Minuten früher als das Haupttor geschlossen.

Anbindung an den ÖPNV

  • Straßenbahnlinien: 104 und 112
    Haltestelle: Hauptfriedhof
  • Buslinie: 130
    Haltestelle: Hauptfriedhof
  • Buslinie: 753
    Haltestelle: Tilsiter Straße

Auf dem Hauptparkplatz stehen während der gesamten Öffnungszeit Parkplätze zur Verfügung. Am Ringweg stehen nach Öffnung der Schranke ebenfalls Parkmöglichkeiten zur Verfügung.

Montag bis Freitag        

8.00 bis 9.00 Uhr und ab 14.30 Uhr bis zur Schließung
Samstag 8.00 Uhr bis zur Schließung

Übersichtsplan

Übersichtsplan 2020 Hauptfriedhof, 45470 Mülheim an der Ruhr - sprenger medien service GmbH

Kontakt

Kontext


Stand: 24.11.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel