Integrative außerbetriebliche Ausbildung: Die Problemlösung

Erfolgreiche Jugendliche - U25-Haus, Sozialagentur

Du möchtest gerne eine Ausbildung machen, aber die Schule fiel Dir immer schwer? Dann kann die integrative Berufsausbildung eine gute Alternative für Dich sein!

Damit es nicht so weiter geht, arbeitest Du in der integrativen Ausbildung eng mit einer Ansprechperson eines Bildungsträgers oder einer Bildungsträgerin zusammen.
Bei Bedarf bekommst Du schulische Nachhilfe. In Praxiseinheiten (entweder bei dem Bildungsträger, der Bildungsträgerin oder im Betrieb) erhältst Du intensive Einblicke in Deinen Beruf.

In der Vergangenheit zeigte sich oft, dass engagierte und zuverlässige Auszubildende von Betrieben in eine duale Ausbildung übernommen wurden.

Ob eine integrative Ausbildung auch für Dich das Richtige ist, kannst Du mit uns in einem persönlichen Gespräch besprechen.

Für weitere Informationen schreibe uns einfach eine E-Mail: info@u25er.de

  • Zusätzliche Azubi-Plätze: Grünes Licht für den Traumberuf

Stand: 13.11.2020

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel
Wir über uns
Wir über uns
Download U25-Magazin