Meldungen und Beschwerden zu Lärm und Gerüchen

Industrieanlage, rauchende Schornsteine. Beschwerden über Lärm und Gerüche aus Anlagen und Betrieben nimmt die Untere Immissionschutzbehörde entgegen.Wenn Sie durch Betriebe oder Anlagen durch Lärm, Staub, Erschütterungen, Licht, Wärme- oder andere Strahlung gestört oder belästigt werden, können Sie sich bei der Unteren Immissionsschutzbehörde beschweren. Wir gehen Ihrer Beschwerde nach.

Beachten Sie vorab bitte folgende Hinweise:

  • Für einige (größere) Betriebe in Mülheim ist die Bezirksregierung Düsseldorf zuständig. Hier finden Sie die Betriebe und Anlagen, für die die Bezirksregierung Düsseldorf zuständig ist.
  • Falls die Belästigung nicht von Betrieben oder Anlagen sondern vom Verhalten von Personen ausgeht, ist das Ordnungsamt zuständig (beispielsweise bei nächtlichen Gartenpartys, beim Verbrennen von Gartenabfällen oder dem privatem Betrieb von Grills und Feuerschalen). Dies gilt ebenso bei Belästigungen von Gaststätten und Biergärten.
    Hier finden Sie Informationen zum verhaltensbezogenen Immissionsschutz.

Ansprechpersonen

  • Untere Immissionschutzbehörde, Telefon: 0208 / 455-7050
  • Gaststätten und Biergärten: Ordnungsamt, Telefon: 0208 / 455-3200
  • Bezirksregierung Düsseldorf, Telefon: 0211 / 475-4444

Rechtliche Grundlagen

  • Bundesimmissionsschutzgesetz (BImSchG)
  • Landesimmissionsschutzgesetz (LImSchG)

Stand: 30.08.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel