So trennen Sie Glasverpackungen richtig

Modernes Leben wäre ohne Glas nicht mehr möglich. Glas ist ein wertvoller Rohstoff, der unendlich oft ohne Qualitätseinbußen recycelt werden kann. Es ist elegant, hygienisch absolut sauber, geht keine Verbindung mit dem Inhalt ein und schützt somit unsere Gesundheit. Recyclingglas hilft unserer Umwelt und spart rund 30 % Energie im Vergleich zur Herstellung mit Primär-Rohstoffen.

Glasrecycling, Grünglascontainer (c)Bernd Sterzl/PIXELIO Altglascontainer zum Glasrecycling(c)Thomas Siepmann/PIXELIO Glas, Glas, Glas!(c)Gisela Peter/PIXELIO

In den Glassammelbehälter gehören grundsätzlich nur gebrauchte Verpackungen aus Glas. Die Verpackungen sollen restentleert und nach Glasfarbe getrennt in die
Sammlung gegeben werden.

Farben, die nicht zuzuordnen sind, wie zum Beispiel blaues Glas, gehören ins Grünglas.

In den Glassammelbehälter gehören zum Beispiel:

  • Getränkeflaschen aus Glas
  • Konservengläser
  • Flakons aus Glas
  • Sonstiges Verpackungsglas

Nicht in den Glassammelbehälter gehören zum Beispiel:

  • Autoscheiben
  • Autolampen
  • Auflaufformen
  • Batterien
  • Bleiglas
  • Blumentöpfe
  • Blumenvasen
  • "Ceran"-Kochfelder
  • Elektrogeräte
  • Essensreste
  • Flachglas (Draht-, Spiegel-, Sicherheitsglas und mehr)
  • Getränkekartons
  • Glaskeramik
  • Glaskochplatten
  • Glühbirnen
  • Hitzebeständiges Glas
  • Holz
  • Kachelofen- und Kaminglas
  • Kaffeekannen
  • Kartonagen
  • Keramikflaschen und -töpfe
  • Küchenabfälle
  • Kunststoffflaschen
  • Kunststoffverpackungen
  • Leuchtstoffröhren
  • Lose Metalle (Nägel, Rasierklingen und mehr)
  • Medizinische Spritzen und Zubehör
  • Mikrowellenherdgeschirr
  • Monitor- und Fernseherglas
  • Plastiktüten
  • Porzellangeschirr
  • Pyrex-Produkte (hitzebeständig)
  • Steine
  • Steingutflaschen
  • Teller, Tassen

Stand: August 2017

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Internetseite Der Grüne Punkt - Duales System Deutschland GmbH.

Ihr Ansprechpartner für die Glasentsorgung
Firma Rhenus in Essen, Telefon: 0201 / 8345412

Kontakt


Stand: 16.08.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel