Wiedererwerb einer Grabstätte

Informationen zu WahlgrabstättenWahlgrabstätten können wiedererworben werden. Zum Ende der Nutzungsdauer einer Grabstätte werden Hinweise auf der Grabstätte angebracht. Wenn die aktuelle Adresse bekannt ist, erhalten Nutzungsberechtigte von der Friedhofsverwaltung eine Benachrichtigung. Zusätzlich wird öffentlich auf den Ablauf des Nutzungsrechts in den Aushangkästen des entsprechenden Friedhofes sowie im Amtsblatt hingewiesen.

Auch eine vorzeitige Verlängerung des Nutzungsrechts ist auf Antrag möglich.

Kontakt


Stand: 14.07.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel