Archiv-Beitrag vom 18.12.2015Kinderwünsche wurden wahr

Bescherung im Rathaus

Bunte Geschenke, leuchtende Kinderaugen, eine tolle Stimme… das waren die Eindrücke bei der Bescherung, die am 17. Dezember im Historischen Rathaus stattfand.
Einmal mehr hieß es „Kinderwünsche am Tannenbaum“, bei der sich die Kolleginnen und Kollegen der Stadtverwaltung für Mülheimer Kinder engagieren, indem sie Kinderwünsche erfüllen.

Kinderwünsche am Tannenbaum-Aktion mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten im Standesamtsfoyer des Historischen Rathauses

Fotos: Volker Wiebels

Bestens organisiert durch die Rathausmitarbeiterinnen Martina Weiß-Peleikis und Erdmuthe Luhr-Antons und in Patenschaft mit der Organisation „Familienhebammen“ konnten die Schenkenden gemeinsam mit Oberbürgermeister Ulrich Scholten 67 Kinder glücklich machen.

Kinderwünsche am Tannenbaum-Aktion: Oberbürgermeister Ulrich Scholten und Ehrenamtskoordinatorin Martina Weiß-Peleikis singen mit den Kindern im Standesamtsfoyer des Historischen Rathauses

Das Foyer des Standesamtes war festlich geschmückt und die Stimme des Rathausmitarbeiters Moritz Steckenstein animierte zum Mitsingen der Weihnachtslieder.
Auch Ulrich Scholten und Martina Weiß-Peleikis sangen kräftig mit.

 

Kontakt


Stand: 18.12.2015

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel