Barrierefreiheit

Rollstuhlfahrer fährt eine Rampe zu einem Gebäudeeingang hoch. Barrierefreiheit, Behinderungen, Schwerbehindertengesetz - Canva

Rollstuhlfahrer*innen sowie (geh-)behinderten Besucher*innen gilt unsere besondere Aufmerksamkeit. Wir finden bei Veranstaltungen den richtigen Platz für Sie und sorgen dafür, dass Sie problemlos dorthin gelangen und während der Veranstaltung gut sehen.

Sollten Sie diesen Service nutzen wollen, hier einige grundsätzliche Hinweise:

Parken

Der selbstverständliche Service für Besuchende im Rollstuhl beginnt bei reservierten Parkplätzen auf dem Parkplatz hinter der Halle, die in unmittelbarer Nähe zum "Sportlereingang" gelegen sind. Nutzen Sie hierfür bitte die Zufahrt über die Straße: An den Sportstätten. Für die Nutzung dieser Parkplätze ist ein Ausweis mit Rollstuhl-Symbol erforderlich.

Einlass

Der Sportler*inneneingang schafft nicht nur Rollstuhlfahrer*innen, sondern auch Familien mit Kinderwagen einen bequemen Zugang. Vor Ort wird Ihnen Personal der Westenergie Sporthalle behilflich sein.

Zuschauer*innenplätze

Die Plätze für Rollstuhlfahrer*innen variieren je nach Ticketnachfrage und Veranstaltung. Bitte bedenken Sie beim Kartenkauf, die Tickethändler*innen über den speziellen Platzbedarf zu informieren.

Die Zuschauer*innenplätze für Rollstuhlfahrende - neben denen auch nicht behinderte Begleitende Platz finden - befinden sich bei Konzerten alle im Innenraum. Sie sind über den Sportler*inneneingang leicht erreichbar. Bei unbestuhlten Veranstaltungen finden sie auf der Hallenfläche Platz. Bei Veranstaltungen mit Bestuhlung stellen die Veranstaltenden in verschiedenen Preiskategorien eine Anzahl von barrierefrei erreichbaren Rollstuhlfahrer*innenplätzen zur Verfügung. Begleitpersonen sitzen selbstverständlich immer in unmittelbarer Nähe. Insgesamt stehen den Rollstuhlfahrenden 16 Plätze zur Verfügung und ebenfalls 16 Plätze für ihre Begleitung.

Bei Sportveranstaltungen befinden sich die Zuschauer*innenplätze für Rollstuhlfahrer*innen auf dem Umlauffoyer (erster Rang). Das Umlauffoyer ist von der Hallenebene aus mittels eines Personenaufzugs zu erreichen.

Das Ordnungs- und Hallenpersonal steht bei der Platzsuche oder anderen Belangen jederzeit gerne unterstützend zur Seite.

Sanitäre Einrichtungen

Rollstuhlgerechte beziehungsweise behindertengerechte Sanitäranlagen, die eine entsprechende Ausstattung inklusive Notknopf und Steckdosen vorweisen, befinden sich auf beiden Ebenen der Westenergie Sporthalle und sind durch Hinweisschilder bestens kenntlich gemacht.


Stand: 16.02.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel