Bodenschutzkonzept - Stadt Mülheim an der Ruhr

Bodenschutzkonzept

Der Weg zum Bodenschutz

Siedlungsentwicklung der Stadt Mülheim an der Ruhr im Jahr 1905 Siedlungsentwicklung in Mülheim an der Ruhr 1954 Siedlungsentwicklung in Mülheim an der Ruhr 2006

Ein Bodenschutzkonzept für Mülheim an der Ruhr? Ist das tatsächlich nötig?

Bodenschutz lebt vom verantwortungsvollen Umgang mit Böden im alltäglichen wie auch im planerischen Handeln. Wer sind die Akteure?

BürgerInnen der Stadt, PolitikerInnen, GrundeigentümerInnen, Planer, Banken, Investoren... kurzum: wir alle!

Boden wird meist gar nicht oder falsch wahrgenommen! Anders als Wasser, Luft, Pflanzen und Tiere entziehen sich Böden überwiegend der direkten Beobachtung. Dabei ist Boden allgegenwärtig: Wir stehen, gehen, bauen auf ihm, er dient der Nahrungsmittelerzeugung und als Kapitalanlage. Das Thema Boden gilt immer noch als Expertenthema.

Aus diesem Grund kann Bodenschutz nur gelingen, wenn auch wir alle mitmachen. Ein Bodenschutzkonzept für Mülheim an der Ruhr ist tatsächlich nötig, denn Böden benötigen unseren Schutz, um ihre Funktionen erfüllen zu können.

Der Weg dahin beginnt mit einem Leitbild, das bedeutet, mit einem groben Entwurf der angestrebten Situation.

Beispielsweise mit den folgenden Sätzen:

  • Der Flächenverbrauch soll reduziert werden auf... ?
  • Böden als natürliche Lebensräume sollen möglichst zusammenhängend erhalten werden.
  • Böden sollen vor Verunreinigung, Verdichtung, Abtragung und Erosion durch nachhaltiges Wirtschaften geschützt werden.
  • Böden sollen genutzt, aber nicht verbraucht werden.

Aus einem solchen Leitbild können konkrete Zielvorstellungen entwickelt und dann auch Maßnahmen abgeleitet werden. Jedoch kann man nur das schützen, was man auch kennt.
Säulen des Bodenschutzkonzeptes: Fachaspekte und BodenbewusstseinAus diesem Grund besteht das Bodenschutzkonzept für Mülheim an der Ruhr aus zwei gleichberechtigten Säulen. Dies ist die Säule fachliche Grundlagen zum Bodenschutz und eine Bodenfunktionsbewertung als Planwerk Boden und die Säule Bodenbewusstsein als Mülheimer Bodenschätze. Bodenwissen soll so etabliert, Boden erlebbar gemacht und Boden in Wert gesetzt werden.

 

Kontakt

Kontext


Weitere Infos

Stand: 04.09.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel