Individuelle Förderung an Schulen

Schülerinnen und Schüler individuell zu fördern bedeutet, den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen aller Kinder und Jugendlichen Rechnung zu tragen und dabei die Lernpotentiale aller Schülerinnen und Schüler voll auszuschöpfen. Dabei können die Unterschiede in Gestalt und Geschwindigkeit des Lernens sehr stark ausgeprägt sein. Das gesamte Kollegium ist hier gefragt, um diese Herausforderungen zu meistern.

Im Rahmen der Bildungsinitiative RuhrFutur nehmen in Mülheim an der Ruhr drei weiterführende Schulen an der Maßnahme "Schule- und Unterrichtsentwicklung in weiterführenden Schulen" mit dem Themenschwerpunkt "individuelle Förderung" teil.

Ziel der Maßnahme ist es, dass jede teilnehmende Schule in einem zweieinhalb Jahre andauernden Schul- und Unterrichtsentwicklungsprozess individuell an einer selbst gewählten Fragestellung zum Thema individuelle Förderung arbeitet.

Begleitet und unterstützt werden sie von der Agentur bildung.komplex.

Kontakt


Stand: 08.05.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel