APPinghofen

Die vielfältigen Bemühungen, in Eppinghofen Kulturen und Generationen zusammen zu führen, erhalten einen zusätzlichen Impuls. Der Eppinghofer Bürgerverein e. V., das Stadtteilmanagement Eppinghofen und das Netzwerk der Generationen entwickeln eine App speziell für Mülheims buntesten Stadtteil. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, daran mitzuwirken!

Ab 2018 soll es möglich sein, über das Handy oder Tablet Gleichgesinnte für Sport- und Freizeitaktivitäten zu finden und sich zu verabreden. Aber auch nachbarschaftliche Hilfestellungen wie Rasen mähen, Besorgungen machen oder Tiere versorgen können angeboten und nachgefragt werden. Ältere sind vielleicht mit Rezept-Tipps dabei oder geben Anregungen für Handarbeiten.

Auf einem integrierten „Schwarzen Brett“ können Veranstaltungen und Feste – wie zum Beispiel das Fest am Goetheplatz am Samstag, 1. Juli 2017 – angekündigt werden. Aber auch die nächste baubedingte Straßensperrung und der Abfallkalender finden sich hier.

Über die Funktion „Eppinghofen im Netz“ wird eine Verknüpfung zu den Online-Auftritten der lokalen Akteure angeboten. Die örtlichen Glaubensgemeinschaften, Initiativen, Vereine und Verbände sowie die Stadt finden sich hier wieder. Mit Hilfe eines Klicks gelangt man direkt zur jeweiligen Homepage und kann sich über die einzelnen Angebote informieren.

Die Beteiligten wollen sich aber auch der Herausforderung stellen, Menschen, die bisher kein Smartphone oder Tablet nutzen, an das zunächst ungewohnte Technik-Umfeld heran zu führen. Deshalb wird über Schulungsangebote, hilfsbereite Ansprechpersonen in Geschäften und gegebenenfalls sogar über das Leih-Handy zum Ausprobieren nachgedacht. Ein besonderes Highlight sollen die „Open Meeting Points“ werden. Das sind besonders bekannte Orte in Eppinghofen, die zum ersten Kennenlernen genutzt werden können.

Die „App-Entwickler“ sind noch bis Jahresmitte für Ideen und Verbesserungsvorschläge offen. Wer Interesse hat,  bei der App-Entwicklung mit zu machen, kann sich telefonisch bei Alexandra Grüter vom Stadtteilmanagement Eppinghofen melden oder eine E-Mail an team@appinghofen.de schicken.

Kontakt


Stand: 22.09.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel