Hier geht was!

Wenn's mit Ausbildung oder Job geklappt hat, ist die Freude groß. Der Weg dahin ist nicht immer einfach, aber die Mühen lohnen sich allemal. Schließlich werden mit Lehre und Berufseinstieg die Weichen für die Zukunft und die persönliche Unabhängigkeit gestellt. Viele U25er haben ihre Chance genutzt, stehen heute mit beiden Beinen im Leben. Sie sind zu Recht stolz auf sich und ihre Geschichten machen Mut.
Einige davon möchten wir euch hier vorstellen.

 

Mit BUS zum Ziel

Anil war Schüler einer BUS-Klasse. BUS steht für Beruf und Schule.
Im Anschluss folgte ein Einstiegsqualifizierungspraktikum. Während dieser Zeit konnte er in seinem jetzigen Ausbildungsbetrieb beweisen was er drauf hat. mehr...

 

Auch BUS-Schüler haben eine Chance. Dieser Jugendliche hat mir Hilfe des U25-Teams der Sozialagentur einen Ausbildungsplatz gefunden.

Jugendlicher, der mit Hilfe des Team U25 der Sozialagentur einen Ausbildungsplatz gefunden hat.


Mit System zum Systemgastronom

Philip hatte absolut keine Lust mehr auf Schule. Sein Plan: Eine Ausbildung zum Koch.
Doch das Praktikum öffnet ihm die Augen: Seine Vorstellung von der Arbeit als Koch entsprach nicht der Realität im Arbeitsleben. mehr...

Nach langem Tief bei HOCHTIEF

Daniel hatte ein klares Ziel vor Augen: er wollte eine Ausbildung im Bereich Metalltechnik absolvieren. Doch bis dahin war es ein weiter Weg. mehr...

 

Jugendlicher, der im U25-Haus erfolgreich in Ausbildung vermittelt wurde.

 

Onur zeigt wie's geht

Auch Gymnasiasten brauchen einen langen Atem.
Onur wechselte von der Realschule zum Gymnasium und hat ein gutes Abitur abgelegt. Trotz seiner guten Noten hatte er Schwierigkeiten einen Ausbildungsplatz zu bekommen. mehr...

 

Jugendlicher, der mit Hilfe des Team U25 der Sozialagentur einen Ausbildungsplatz gefunden hat.

Jugendlicher, der mit Hilfe des Team U25 der Sozialagentur einen Ausbildungsplatz gefunden hat.

Zielstrebig zum Erfolg

Romina wohnt noch nicht lange in Mülheim.
Sie besuchte eine Mülheimer Gesamtschule mit dem Plan ihr Abitur zu machen. Doch in der 11. Klasse fasste sie einen Entschluss: Sie wollte lieber eine Ausbildung beginnen. mehr...

Zwischen Windeln und Wildleder

Sandy ist alleinerziehende Mutter und beweist, dass alles möglich ist - wenn man nur will.
Sie macht nun eine Ausbildung zur Verkäuferin in Teilzeit bei Deichmann. mehr...

 

Jugendliche, die mit Hilfe des Team U25 der Sozialagentur einen Ausbildungsplatz gefunden hat.


Stand: 22.04.2013

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel