Immobilienkaufmann / Immobilienkauffrau (m/w/d)

Bewirb dich jetzt bei deiner Stadt. Städtekooperation Interkommunal - Städtekooperation InterkommunalDer ImmobilienService der Stadt Mülheim an der Ruhr ist ein städtisches Amt, welches mit circa 300 Beschäftigten rund 290 Gebäude (unter anderem Kindergärten, Schulen, Schwimmbäder, Mietwohnungen, Verwaltungsgebäude, Museen) bewirtschaftet und den städtischen Fachbereichen in allen Fragen der Immobilienwirtschaft zur Verfügung steht.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Portfoliomanagements eine Auszubildende oder einen Auszubildenden für den Beruf der Immobilienkauffrau beziehungsweise des Immobilienkaufmanns.

Wenn Sie Interesse an einer interessanten Tätigkeit und an einem attraktiven, modernen und zukunftssicheren Arbeitsplatz haben, dann bewerben Sie sich über unsere Bewerbungsmaske.

Immobilienkaufmann Immobilienkauffrau Ausbildung Ausschreibung Schlüssel Hand Übergabe Format 2 - Pixabay

Zu den Ausbildungsinhalten gehört unter anderem:

Verwalten von Immobilien, insbesondere:

  • Pacht-, Miet- und sonstige Nutzungsverträge ausarbeiten, verhandeln und abschließen
  • Strategische Konzepte zur Immobiliennutzung unter Berücksichtigung der objektbezogenen Rahmenbedingungen sowie eigener Wirtschaftlichkeitsberechnungen entwickeln und umsetzen

Grundstücksverkehr, insbesondere:

  • Grundstücksabkauf- und Erbbaurechtsverträge erarbeiten, verhandeln, beurkunden und abwickeln

Belastungen von Grundstücken und Erbbaurechten 

  • Prüfen
  • Erarbeiten
  • Bewilligen
  • Abwickeln

Administrative Tätigkeiten

  • Mitwirkung im Rechnungswesen und Hauscontrolling
  • Allgemeine Büro- und Verwaltungstätigkeiten

Anforderungsprofil

  • Gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Fähigkeit zur mündlichen und schriftlichen Artikulation
  • Interesse an EDV und Zahlen
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Kundenorientierung
  • Teamfähigkeit

Die Ausbildung dauert drei Jahre. Mindestens der schulische Teil der Fachhochschulreife ist wünschenswert. 

Monatliche Ausbildungsvergütung

  • 1. Ausbildungsjahr    1018,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr    1068,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr    1114,02 Euro   

Die Bewerbungsfrist endet am 1. November 2019! Papierbewerbungen können wir leider nicht berücksichtigen. Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung ausschließlich das Online-Bewerbungsformular.

Hinweis:

Die Stadt Mülheim an der Ruhr fördert aktiv die Gleichstellung von Mann und Frau im Beruf. Wir wünschen uns, dass sich die gesellschaftliche Vielfalt unserer Region auch bei den Beschäftigten widerspiegelt und begrüßen deshalb Bewerbungen von Frauen und Männern, unabhängig von kultureller und sozialer Herkunft, Alter, Religion beziehungsweise Weltanschauung, Behinderung oder sexueller Identität. Wir freuen uns auch über Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund!

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung unter Betrachtung der Gesamtumstände des Einzelfalls bevorzugt berücksichtigt.

Kontakt


Stand: 20.08.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel