Auswahlverfahren

Hand, Menschen und Sprechblasen als Symbol für Kommunikation, Rücksprache, Feedback, Auswahlverfahren, Ausbildung - Pixabay

Alle eingehenden Bewerbungen werden individuell geprüft. In Frage kommende Bewerberinnen und Bewerber erhalten zunächst eine Einladung zu einem schriftlichen Eignungstest, dieser wird seit dem Einstellungsjahr 2018 ausschließlich online angeboten. Für die Bewerberinnen und Bewerber, die sich für das Duale Studium Bachelor of Laws beworben haben, erfolgt ein weiterer schriftlicher Eignungstest.

Im Anschluss an den schriftlichen Eignungstest beziehungsweise die schriftlichen Eignungstests und deren Auswertung findet ein persönliches Gespräch statt, welches - je nach Berufsgruppe - mit einem Praxistest verbunden sein kann (zum Beispiel bei Tierpflegern und Tierpflegerinnen oder Forstwirtinnen und Forstwirten).

Sowohl für den schriftlichen Eignungstest als auch für das sich gegebenenfalls anschließende persönliche Gespräch erhalten Sie jeweils eine schriftliche Einladung (in der Regel per E-Mail).

Kontakt


Stand: 23.07.2019

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel