Bachelor of Laws - Duales Studium


Die Bewerbungsfrist endet am 31. Oktober 2017!

Ausbildung bei der Stadt Mülheim an der RuhrDie Stadtverwaltung erfüllt in den städtischen Fachbereichen ein breites Spektrum an Aufgaben, die sich aus den Rechtsvorschriften ergeben. Im Rahmen des dreijährigen dualen Studiums erlernen Sie die Auslegung und Anwendung dieser Rechtsvorschriften und die adressatengerechte Vermittlung.
Zukünftig sollen Sie das Dienstleistungsspektrum der Stadtverwaltung selbstständig und eigenverantwortlich unterstützen.

Die Schwerpunkte des Studiums sind:

  • Rechtswissenschaften,
  • Sozialwissenschaft sowie
  • verwaltungs- und wirtschaftswissenschaftliche Inhalte.

Das Studium ist modular aufgebaut und wechselt in regelmäßigen Abständen zwischen der fachtheoretischen (Studium an der Fachhochschule für öffentliche Verwaltung) und fachpraktischen (in den Ämtern der Stadt) Ausbildung.

Mit Bestehen der Hochschulprüfung verleiht die Fachhochschule für öffentliche Verwaltung einen Hochschulgrad „Bachelor“.

Aufgaben und Tätigkeiten im Einzelnen

  • Sachverhalte ermitteln, erfassen und unter spezifischen Rechts- und Verwaltungsvorschriften einordnen
  • Planungs-, Organisations-, Steuerungs- und Kontrollaufgaben übernehmen
  • Organisatorische, verwaltungstechnische und betriebswirtschaftliche Aufgaben im Zuständigkeitsbereich der Verwaltung leiten, koordinieren und überwachen
  • Bei der Erarbeitung fachlich fundierter Rechts- und Verwaltungsvorschriften mitwirken
  • Getroffene Entscheidungen in Verwaltungshandeln umsetzen
  • Geltende Rechtsnormen interpretieren, anwenden, überwachen
  • Finanzwirtschaft und Rechnungswesen (zum Beispiel bei der Aufstellung von Haushaltsplänen mitwirken; Finanzstatistiken erstellen)

Anforderungsprofil

  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute Mathematikkenntnisse
  • Stark ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Organisationstalent
  • Bürgerorientierung

Ausbildungsdauer

  • Drei Jahre

Einsatzort

  • Verschiedene Ämter der Stadtverwaltung Mülheim an der Ruhr

Fachhochschule für öffentliche Verwaltung (FHöV)

  • FHöV NRW Abteilung Duisburg oder Gelsenkirchen

Erforderliche Schulbildung

Allgemeine Hochschulreife (Abitur), Fachhochschulreife

Wichtige Schulfächer

  • Deutsch
  • Mathematik
  • Recht
  • Sozialwissenschaften
  • Wirtschaft

Monatliche Ausbildungsvergütung

  • 1. Ausbildungsjahr     1.278,26 Euro
  • 2. Ausbildungsjahr     1.358,20 Euro
  • 3. Ausbildungsjahr     1.434,02 Euro

Änderungen sind vorbehalten.

Beachten Sie bitte, dass der Beruf des Bachelor of Laws bei der Stadt Mülheim an der Ruhr im Angestelltenverhältnis ausgebildet wird.

Kontakt


Stand: 12.10.2017

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel