Rucksack KiTa

Rucksack KiTa

Rucksack KiTa - ein Konzept zur Sprach- und Elternbildung im Elementarbereich - Landesweite Koordinierungsstelle der Kommunalen Integrationszentren NRWRucksack KiTa ist ein Konzept zur Sprachbildung im Elementarbereich. Es richtet sich an Eltern mit internationaler Familiengeschichte und ihre Kinder zwischen 4 und 6 Jahren, die eine Tageseinrichtung besuchen sowie an die Kindertageseinrichtungen, die von diesen Kindern besucht werden. Rucksack KiTa zielt auf die allgemeine sprachliche Bildung von Kindern anhand von Themen wie beispielsweise „Körper“ und „Familie“. Die Kinder werden dabei von den Eltern in der Familiensprache und von den Erzieher*innen in der deutschen Sprache gefördert.

Elterngruppe im Rahmen des Rucksack KiTa-Programms - Kommunales Integrationszentrum Mülheim an der Ruhr

An folgenden Standorten werden Rucksack KiTa-Gruppen angeboten:

Rucksack im Familienzentrum Burgmäuse

  • Wo: Familienzentrum KiKu Burgmäuse, Burgstraße 50
  • Wann: jeden Mittwoch 9.00 bis 11.00 Uhr

Rucksack im Familienzentrum Fantadu

  • Wo: Städtisches Familienzentrum Fantadu, Uhlandstraße 63b
  • Wann: jeden Donnerstag 9.30 bis 11.30 Uhr
  • Aufgrund der Corona-Pandemie findet das Angebot aktuell nicht statt. 

Rucksack im Familienzentrum Karlchen

  • Wo: Städtisches Familienzentrum Karlchen, Friedrich-Karl-Straße 45
  • Wann: jeden Donnerstag 9.00 bis 11.00 Uhr
  • Das Angebot findet aktuell nicht vor Ort, sondern in der Villa der Feldmannstiftung statt. 

Kontakt


Stand: 21.09.2021

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler auf dieser Internetseite gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Haben Sie ein anderes Anliegen, um das wir uns kümmern sollen, dann wenden Sie sich bitte an die Bürgeragentur.

Ihre Nachricht

 

Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel