Kommunales Integrationszentrum Mülheim an der Ruhr

Logo des Kommunalen Integrationszentrums.

Das Kommunale Integrationszentrum (KI) berät Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene, die allein oder mit ihrer Familie aus dem Ausland neu nach Mülheim an der Ruhr zugewandert sind.

Nach einem ausführlichen Beratungsgespräch werden die Kinder, Jugendlichen beziehungsweise jungen Erwachsenen (sogenannte Seiteneinsteiger) in eine Mülheimer Schule vermittelt. Im weiteren Verlauf begleitet das KI die Bildungslaufbahn während der zweijährigen speziellen Sprachförderung insbesondere an den Schnittstellen vom „Übergang der Klasse 4 in Klasse 5“ sowie im „Übergang Schule / Beruf“.

DWir reichen uns die Hände. Gemeinsam für die Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund.as KI ist auch Ansprechpartner für alle MitarbeiterInnen der Schulen und andere erziehende und helfende Berufsgruppen.
Es bietet:

  • Ausleihbare Lehr- und Lernmaterialien
  • Regelmäßige Fortbildungsangebote
  • Planungshilfen und Durchführungsbeteiligung in der Interkulturellen Schulentwicklung (Sprachsensibler Unterricht, Deutsch in allen Fächern und mehr)

 

Im interkulturell besetzten Team des KI arbeiten Lehrkräfte, sozialpädagogische und VerwaltungsmitarbeiterInnen.

Die Beratung ist kostenlos.

Neben Deutsch können die Mitarbeiter auch in Bosnisch, Englisch, Kroatisch, Russisch, Serbisch, Spanisch und Türkisch beraten; für andere Sprachen können Dolmetscher hinzugezogen werden.

Sprechzeiten Montag bis Donnerstag von 8.00 bis 12.30 Uhr

Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr

Heinrich-Melzer-Straße 1
45468 Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208 / 455-4570
E-Mail: Info.KI@muelheim-ruhr.de

Schulungsangebote für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe

Mit Hilfe der jetzt online gegangenen Internetplattform „SchEF-mh.de“ („Schulung für Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe) soll den Anforderungen und Fragen welche mit einem Ehrenamt verbunden sind entsprochen werden. Unter SchEF-mh.de finden Ehrenamtliche in der Flüchtlingshilfe ab sofort eine Zusammenstellung der angebotenen Schulungen.

Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Pressemeldung Schulungsangebote für ehrenamtlich Tätige in der Flüchtlingshilfe und im WAZ-Artikel Netzwerk unterstützt Flüchtlingshelfer vom 7. April 2016.

Weitere Informationen finden Sie unter folgenden Links:

 

Kontakt


Stand: 16.08.2016

[schließen]

Fehler melden

Sie haben einen Fehler gefunden? Bitte teilen Sie ihn uns mit. Ein Redakteur wird sich umgehend darum kümmern.

Ihre Nachricht

Sicherheitscode (Was ist das?)

 

Teilen | Drucken | PDF-Version | RSS-Feed | Fehler melden

Transparenter Pixel